Sport Kurzmeldungen
  • Freitag, 19. Dezember 2014
  • Basketball

    Mavericks angeln sich NBA-Superstar

    Die Dallas Mavericks haben ihrem deutschen Superstar Dirk Nowitzki, einen der besten Spielmacher der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA, zur Seite gestellt. Der Verein einigte sich mit den Boston Celtics auf einen Wechsel von Rajon Rondo nach Texas. Mit dem 28-Jährigen kommt auch Center Dwight Powell nach Dallas. Im Gegenzug gaben die Mavericks Jameer Nelson, Brandan Wright und Jae Crowder sowie einen künftigen Erst- und Zweitrundenpick an den NBA-Rekordmeister ab. Rondo hat seine bisherigen acht NBA-Jahre in Boston verbracht und gewann mit den Celtics 2008 die Meisterschaft. Zudem wurde er viermal ins NBA-Allstar-Team gewählt. In dieser Saison führt der 1,86 Meter große Point Guard die Liga mit einem Schnitt von 10,8 Assists pro Partie an. (dpa)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen