Sport Kurzmeldungen
  • Samstag, 30. Januar 2016
  • Basketball

    Mavericks schlagen Nets mühelos

    Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der NBA einen mühelosen Heimsieg gefeiert. Beim 91:79 gegen die Brooklyn Nets erhielt der 37-jährige Würzburger, der zuletzt beim 107:127 gegen Meister Golden State Warriors geschont worden war, angesichts des klaren Spielverlaufs einige Pausen und kam in 28 Minuten Spielzeit auf zwölf Punkte und acht Rebounds. Sieggaranten für die Mavericks waren Chandler Parsons (19 Punkte, zehn Rebounds) und Zaza Pachulia (17 Punkte, zwölf Rebounds). Mit 27 Siegen und 22 Niederlagen bleibt Dallas Sechster in der Western Conference. (sid)

    +
  • Sonntag, 22. Januar 2017
  • Tennis
    Muguruza marschiert ins Viertelfinale von Melbourne

    Paris-Siegerin Garbine Muguruza kommt bei den Australian Open immer besser in Schwung. Die an Position sieben gesetzte Spanierin besiegt Sorana Cirstea (Rumänien) in nur 65 Minuten mit 6:2, 6:3 und steht zum ersten Mal in ihrer Karriere im Viertelfinale von Melbourne. Dort trifft sie am Dienstag entweder auf die topgesetzte Titelverteidigerin Angelique Kerber (Kiel) oder die US-Amerikanerin Coco Vandeweghe. (SID)

    +
  • Tennis
    Bryan-Brüder beenden Davis-Cup-Karriere

    Die US-Zwillingsbrüder Bob und Mike Bryan (38) beenden nach 14 Jahren ihre Davis-Cup-Karriere. Das erfolgreichste Doppel gewann in dieser Zeit 24 seiner 29 Matches und holte 2007 mit den USA den Titel. "Es war uns eine Ehre, unter den tollen Teamchefs Patrick McEnroe und Jim Courier spielen zu dürfen", schrieb das Duo auf seiner Facebook-Seite. Bob und Mike Bryan haben in 19 Jahren gemeinsam die Rekordzahl von 16 Grand-Slam-Turnieren gewonnen - sechsmal die Australian Open, fünfmal die US Open, dreimal Wimbledon und zweimal die French Open. Beim derzeit laufenden ersten Major-Event des Jahres in Melbourne stehen sie in der dritten Runde. (SID)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen