Sport Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 27. Januar 2016
  • Tennis

    Murray trifft im Halbfinale gegen Raonic

    Vorjahresfinalist Andy Murray darf weiter von seinem ersten Australian-Open-Titel träumen. Der an Position zwei gesetzte Schotte zog durch ein 6:3, 6:7 (5:7), 6:2, 6:3 gegen David Ferrer aus Spanien ins Halbfinale von Melbourne ein. Dort wartet am Freitag Milos Raonic der dem Franzosen Gael Monfils beim 6:3, 3:6, 6:3, 6:4 wenig Chancen ließ. Der 1,96 Meter große Raonic ist der erste Kanadier überhaupt, der beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in der Vorschlussrunde steht. Sein bisher einziges Major-Halbfinale hatte er 2014 in Wimbledon verloren. Davis-Cup-Sieger Murray (28) hat bislang viermal das Endspiel in Down Under erreicht, es aber jeweils verloren. (sid)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen