Sport Kurzmeldungen
  • Dienstag, 22. März 2016
  • Skispringen

    Schlierenzauer erleidet Kreuzbandriss

    Gregor Schlierenzauer hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Das teilten die österreichischen Skispringer am Dienstag auf ihrer Facebook-Seite mit. "Leider gibt es schlechte Nachrichten von Gregor Schlierenzauer", hieß es dort. Der 26-Jährige hat sich beim Skifahren in der vergangenen Woche in Kanada das vordere Kreuzband gerissen, wie eine Untersuchung in Innsbruck ergab. Schlierenzauer muss operiert werden. Der Rekord-Weltcupsieger hatte sich zuletzt eine Auszeit vom Skispringen genommen und die Saison vorzeitig beendet. (dpa)

    +
Themenseiten Sport
Empfehlungen