Suchergebnisse
Mo. 21.11.2016
Themenseite Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017

Das französische Staatsoberhaupt wird alle fünf Jahre gewählt. Amtssitz des Präsidenten ist der Élysée-Palast. Die Präsidentschaftswahl 2017 findet am 23.April statt. Eine sehr wahrscheinliche Stichwahl zwischen den beiden Gewinnern des ersten Wahlgangs findet am 7.Mai 2017 statt. Amtierender Präsident ist Francois Hollande. Anfang Dezember 2016 gibt der Sozialist Hollande bekannt, auf eine Kandidatur für eine zweite Amtszeit zu verzichten.

Mi. 07.12.2016
Wer hat den Hässlichsten? Die Royals im Weihnachstpullover

Spätestens seit "Bridget Jones" wissen wir: Der Trend zum hässlichen Weihnachtspulli schreitet immer weiter voran. Und er hat die Grenzen Großbritanniens längst hinter sich gelassen. Trendsetter wie immer: Die Royal Familiy, allen voran Kate und William.

Mi. 07.12.2016
"Ich bin bereit" Helene Fischer weckt die Sehnsucht

Und immer wieder Helene. Der Deutschen liebste Frau landet pünktlich zu Weihnachten den nächsten Coup. Mit "Ich bin bereit" singt sie den Titelsong zum Disney-Wohlfühl-Streifen "Vaiana". Im zugehörigen Video nimmt sie uns schon mal mit auf die Reise.

Mi. 07.12.2016
Kampf um den Gruppensieg BVB kämpft gegen den Bernabéu-Fluch

Ein Punkt reicht dem BVB, um die Vorrunde der Fußball-Champions-League als Gruppensieger abzuschließen. Den gilt es ausgerechnet bei Real Madrid zu verteidigen. Doch auf Remis spielen, wollen die Schwarzgelben nicht. Sie setzen auf ihren großen Trumpf.

Mi. 07.12.2016
Luftverkehr Notfälle Unfälle Pakistan Airline bestätigt Absturz von Passagiermaschine in Pakistan

Islamabad (dpa) – Die Fluglinie Pakistan International Airlines hat den Absturz einer Passagiermaschine mit 48 Menschen an Bord bestätigt. Das Flugzeug war in Chitral, einem Touristenort in der Nähe der Grenze mit Afghanistan, gestartet und war auf dem Weg in die Hauptstadt Islamabad. Nach Angaben der Airline stürzte die Maschine 75 Kilometer vor Islamabad ab. An Bord seien 42 Passagiere, fünf Crewmitglieder und ein Bodentechniker gewesen. Auch drei Ausländer waren demnach unter den Passagieren.