Suchergebnisse
Do. 21.09.2017
Video
"Kinder weinen vor Hunger" Situation der Rohingya wird immer dramatischer

Die Situation der Rohingya verschlechtert sich immer mehr. In ihrer Heimat Myanmar können sie nicht bleiben, sie werden aufgrund ihres islamischen Glaubens verfolgt. Hunderttausende fliehen seit Ende August ins Nachbarland Bangladesch. Doch auch dort stoßen sie auf Ablehnung. Es fehlt an allem und den wenigen internationalen Hilfsorganisationen vor Ort sind die Hände gebunden.

Mo. 18.09.2017
Video
Vertreibung der Rohingya Muslime berichten von brutaler Verfolgung in Myanmar

Aung San Suu Kyi war einst die Hoffnungsträgerin für ein friedliches und tolerantes Myanmar. Nun gerät die Friedensnobelpreisträgerin mehr und mehr ins Kreuzfeuer der Kritik. Sie schweigt, während in ihrem Land Tausende Rohingya ermordet, verstümmelt und verfolgt werden. Wem die Flucht gelingt, der steht vor elendigen Zukunftsaussichten.

Sa. 07.11.2015
Video
Wahlkampf in Myanmar Aung San Suu Kyi verspricht den Wandel

Myanmar steht vor dem Aufbruch in eine neue Ära. Lange Zeit stand das Militär einer Demokratisierung des Landes im Weg, eine politische und wirtschaftliche Isolation waren die Folge. Seit 2011 sind die Anfänge eines Demokratisierungsprozesses zu verzeichnen. Mitten drin: die Friedensnobelpreisträgerin und Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi.

Mi. 05.08.2015
Video
Wetterchaos in Asien Erdrutsch reißt Fahrzeuge in die Tiefe

Schon vor dem Höhepunkt der Monsunzeit richten die Wassermassen in Myanmar, Indien, Vietnam und Pakistan verheerende Katastrophen an. Tödliche Sturzfluten, Überschwemmungen und Erdrutsche töten Hunderte Menschen. Eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht.

Mi. 05.08.2015
Video
Hunderte Tote in Asien Fluten und Schlammmassen reißen alles mit sich

Der Monsun bringt in Teilen Asiens jedes Jahr den ersehnten Regen. Doch in Myanmar, Indien, Vietnam und Pakistan regnet es nun viel zu stark. Tödliche Sturzfluten, Überschwemmungen und Erdrutsche sind die Folge. Hunderte Menschen ertrinken und werden von Schlammmassen verschüttet. Und das Schlimmste könnte den Menschen in Asien sogar noch bevorstehen.

Sa. 28.06.2014
Video
Moderne Sklaverei in Asien Junger Burmese acht Jahre in den Händen der Fischerei-Mafia

Es klingt wie ein Sklavendrama aus längst vergangenen Zeiten. Doch was ein junger Fischer aus Myanmar durchmachen muss, passiert tatsächlich in der Gegenwart: In der Hoffnung auf gutes Geld ging der junge Mann zum Arbeiten ins Nachbarland Thailand. Dort beginnt für ihn ein jahrelanger Alptraum, der erst jetzt - über Umwege in Indonesien - zu Ende geht.

Sa. 21.06.2014
Video
Investoren entdecken Myanmar Luxushotels bedrohen traumhafte Inselwelt

Myanmar, das frühere Burma, erlebt seit dem Ende der Militärdiktatur 2011 einen Touristenboom, von dem andere Länder nur träumen können. Die Zahl der Besucher hat sich dort innerhalb eines Jahres nahezu verdoppelt. Da verwundert es nicht, dass die Preise steigen und die Angebote wachsen. Für die bislang nahezu unberührte Inselkette Mergui könnte dies aber das Todesurteil bedeuten.

Sa. 22.02.2014
Video
Schwieriger Neuanfang in Myanmar Kinder müssen Schwerstarbeit verrichten

Seit drei Jahren bewegt sich Myanmar, das frühere Birma, mit großen Schritten in Richtung Demokratie: Es gibt freie Wahlen, politische Gefangene werden freigelassen und auch für Touristen ist das Land heute wieder attraktiver. Dennoch gehört Myanmar noch immer zu den ärmsten der Welt. Deshalb müssen auch Kinder oft zum Lebensunterhalt der Eltern beitragen und hart arbeiten.

Sa. 15.02.2014
Video
Brutale Kampfkunst in Myanmar Boxen als Weg aus der Armut

In dem südostasiatischen Land Myanmar hat eine Sportart Tradition: Letvey heißt der populäre Boxsport, der ganze Hallen mit Besuchern füllt. Die Begeisterung für den brutalen Sport geht soweit, ihn Kindern als Karriereoption zu verkaufen, um damit einen Weg aus der Armut zu weisen.

Sa. 05.10.2013
Video
Ringbahn von Myanmar lebenswichtig Fahren und einkaufen im Kultzug

Die Ringbahn von Rangun ist eine lebenswichtige Institution für die Bewohner der Stadt in Myanmar. Sie ist zwar nicht besonders schnell und auch sehr holprig, aber die Bahn verbindet die ganze Stadt miteinander und ist preiswert. Neben Beamten, Arbeitern und Studenten fahren vor allem Händler mit der Ringbahn und verkaufen ihre Waren im Zug.

Sa. 07.09.2013
Video
Aufruhr in Myanmar Punkband rebelliert gegen buddhistische Mönche

Muslime haben es derzeit nicht einfach in Myanmar: Buddhistische Hassprediger machen Stimmung gegen sie und rufen zum Boykott muslimischer Geschäfte auf. Davon haben die Mitglieder der Punkrockband "Rebel Riot" jetzt genug. In ihren Songs machen sie auf das Problem aufmerksam und wettern gegen die Mönche. Die Konsequenzen sind ungewiss.

Mo. 02.04.2012
Video
Wahlen in Birma Suu Kyi erringt Parlamentssitz

Tausende Anhänger feiern in Birma den Sieg von Freiheitsikone Aung San Suu Kyi bei den Nachwahlen zum Parlament. Sie bildet mit ihrer Partei NLD nur eine winzige Opposition, aber der Symbolwert der Wahlen ist immens.