Schweizer werden aktiv: Datenschutz überprüft Windows 10 Schweizer werden aktiv Datenschutz überprüft Windows 10

Microsoft steht in der Kritik, weil Windows 10 angeblich zu viele Nutzerdaten abgreift. Auch der Schweizer Datenschutz sieht Klärungsbedarf und wird aktiv. Er fordert Antworten auf Fragen, die auch viele deutsche Nutzer bewegen. Von Klaus Wedekind

Themenseiten Technik