Technik
Viele Nutzer verbringen jeden Tag Stunden bei Facebook - und informieren sich vor allem dort über das Weltgeschehen.
Viele Nutzer verbringen jeden Tag Stunden bei Facebook - und informieren sich vor allem dort über das Weltgeschehen.(Foto: dpa)

"Bundestagswahl?" - "Gefällt mir!": Das Netz wird immer wichtiger

Soziale Netzwerke bieten viel mehr als Katzenbilder und Pannen-Videos. Das erkennen immer mehr junge Menschen und lesen ihre Nachrichten online. Eine Studie zeigt: Selbst das Fernsehen verliert an Bedeutung. Und langsam ziehen auch die Älteren nach.

Facebook ist in Deutschland zur wichtigsten Informationsquelle junger Menschen im Internet geworden. Fast zwei Drittel der 14- bis 29-Jährigen nutzen das soziale Netzwerk, um sich aktuell über Politik, Wirtschaft und Kultur zu informieren.

Innerhalb des Netzes liegt Facebook deutlich vor anderen Recherche-Quellen wie Video-Portalen und Online-Angeboten von Zeitschriften. Dies ergab eine Studie von TNS Infratest im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Teile davon wurden vergangene Woche veröffentlicht, die Verbreitung von Facebook erst Freitag. Für die repräsentative Studie wurden mehr als 3000 Menschen befragt.

Das Internet ist für 14- bis 29-Jährige mittlerweile eine wichtigere Informationsquelle als das Fernsehen und die Tageszeitung. Vor allem Online informiert sich jeder Zweite (49 Prozent) der jungen Menschen, im Fernsehen rund jeder Vierte (26 Prozent) und mithilfe von Zeitungen nicht einmal mehr jeder Siebte (13,6 Prozent).

Ältere holen schnell auf

Stark zugenommen hat der Anteil der über 50-Jährigen im Internet. Während 2009 lediglich 16 Prozent in dieser Altersgruppe das Netz zur Informations- und Meinungsbildung nutzten, sind es inzwischen 27 Prozent. Die Onliner sind zunehmend mobil unterwegs, der klassische Rechner oder das Notebook sind Out. Mehr als 40 Prozent derjenigen, die sich online informieren, nutzen ein mobiles Gerät, also ein Smartphone oder Tablet. Auch n-tv.de bietet für alle internetfähigen Handys und Tablets Apps sowie eine Mobilseite für den Browser an.

Auch n-tv.de ist auf Facebook präsent und verweist dort auf die besten Texte und die spannendsten Videos sowie Bildergalerien.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen