Technik
Das Gerät bringt UV-Licht ins stinkende Dunkel.
Das Gerät bringt UV-Licht ins stinkende Dunkel.(Foto: Michael Fligil)

Mit UV-Licht gegen Bakterien: Gadget entschärft Stinkeschuhe

Sneaker und andere Plastikschuhe beginnen bei längerem Tragen schnell übel zu riechen. Das Kickstarter-Projekt UV Pro geht den dafür verantwortlichen Bakterien auf ungewöhnliche Weise an den Kragen.

Der Schuhreiniger "UV Pro Elite" kann angeblich unangenehme Gerüche binnen Minuten beseitigen. Er nutzt dafür ultraviolettes Licht (UVC), das eine stark entkeimende Wirkung hat. So soll das Gadget bis zu 99,9 Prozent der im Schweiß hausenden Bakterien vernichten, berichtet "Pressetext".

Die UVC-Strahlung ist mit 100 bis 280 Nanometern der kurzwelligste Bereich des ultravioletten Lichts und hat eine starke Entkeimungswirkung. Daher wird sie auch zur Desinfektion von Nahrungsmitteln und Wasser eingesetzt. Durch eine Bestrahlung wird die DNA der Mikroorganismen geändert, damit sie ihre zellulären Funktionen nicht mehr erfüllen können.

Ozongas für Problemzonen

Der kleine Geruchs-Terminator, der auch für Taschen sowie Handschuhe verwendet werden kann, wurde von Michael Fligil entwickelt und wird derzeit in einer Kickstarter-Kampagne beworben. "Schuhe und persönliche Gegenstände werden nicht nur geruchsfrei, auch die Haut profitiert", sagt Figil. Ohne Bakterien in Schuhen und Socken sinke außerdem das Risiko, an Nagelpilz zu erkranken.

Das Gerät verfügt über drei Modi. Bei Alltagsschuhen wird für zehn Minuten UVC-Strahlung abgeben. Für Sportschuhe beträgt die Dauer 20 Minuten. Bei empfindlichen Schuhen wie zum Beispiel Lederpumps arbeitet der UV Pro Elite in Intervallen, um Schäden durch Überhitzung vorzubeugen. Zusätzlich emittiert das portable Gadget kleine Mengen an Ozongas, um sicherzustellen, dass auch Bakterien in schwer zu erreichenden Teilen des Schuhs abgetötet werden. Ein Berührungssensor verhindert, dass sich das Gerät in der Hand einschaltet, außerdem gibt's eine Start-Verzögerungsautomatik. Die UV-Leuchte soll eine Lebenszeit von bis zu 10.000 Stunden haben.

Der UV Pro Elite kann für einen Preis von 30 Dollar (rund 28 Euro) vorbestellt werden. 15 Tage vor dem Ende des Kickstarter-Projekts hat Fligil fast 25.000 Dollar eingesammelt, sein Ziel sind 40.000 Dollar.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen