Technik
Vorgeschmack: So wird das P10 wahrscheinlich aussehen.
Vorgeschmack: So wird das P10 wahrscheinlich aussehen.(Foto: Huawei/@evleaks)

Huawei treibt's bunt: P10 trägt Gold, Grün und Blau

Das P10 bringt offenbar Farbe in Huaweis Smartphone-Fuhrpark: Das Top-Modell der Chinesen kommt in mindestens drei Farbvarianten auf den Markt, unter anderem in Grün.

Huawei wird sein P10 im Rahmen des Mobile World Congress präsentieren. Nachdem lange Zeit nicht sicher war, was genau die Chinesen für ihr Event in Barcelona Ende Februar geplant haben, sind inzwischen nur noch die Details unklar: Mit welchen technischen Eigenschaften soll das P10 überzeugen? Wie wird es aussehen? Eine Antwort auf diese Frage liefern jetzt womöglich schon geleakte Pressebilder.

Huawei setzt auf Farbe, das zeigen die Bilder deutlich, die der notorische Geheimnisverräter Evan Blass jetzt bei Twitter veröffentlicht hat. Drei Gehäusefarben sind dort zu sehen, die ein wenig vom gängigen Standard in Silber und Schwarz abweichen: Wenn die Bilder echt sind, wird das P10 in den Farben Gold, Dunkelblau und Grün erscheinen.

Grün ist ungewohnt

Von diesen Varianten ist zumindest das Grün ein bisher kaum gesehener Farbton im High-End-Segment der Smartphone-Industrie. Gold hat sich inzwischen als gängige dritte Wahl bei vielen Herstellern durchgesetzt, Dunkelblau hatten zuletzt auch Huawei-Tochter Honor mit dem Honor 8, Sony mit dem Xperia XZ und HTC mit den neuen U-Modellen im Programm.

Die Fotos auf dem Twitter-Account von Evan Blass bestätigen, was Huawei selbst schon wenige Tage zuvor angedeutet hatte: In einem Tweet zeigte der Hersteller ein animiertes GIF mit drei Bildern in den Farbtönen Dunkelblau, Gold und Grün, der Text dazu lautet sinngemäß: "Farbe unterstreicht deine Persönlichkeit – welche passt zu dir?"

Welche Farbe für welches Modell?

Wie das P10 aussehen wird, zeigen nicht nur die Bilder von Blass. Der ebenso umtriebige Leak-Spezialist Steve Hemmerstoffer hat auf seinem Twitter-Kanal @onleaks bereits Tage zuvor Bilder veröffentlicht und ein Video verlinkt, in denen das P10 von allen Seiten zu sehen ist. Das Video zeigt ein computergeneriertes Rendering, basierend auf technischen Zeichnungen des Geräts. Das P10 im Video und die Modelle auf den Pressebildern sind nahezu identisch. Es ist also naheliegend, dass hier das finale Design zu sehen ist.

Offen ist freilich, welche Varianten des P10 und des P10 Plus in welchen Farben erhältlich sein werden und ob deutsche Kunden die volle Auswahl bekommen. Es ist durchaus üblich, bestimmte Farben exklusiv nur den Geräten mit Top-Ausstattung vorzubehalten, zum Beispiel denen mit dem größten internen Speicher oder den größeren, technisch besseren und teureren Plus-Modellen. Als sicher gilt darüberhinaus, dass es eine schwarze oder dunkelgraue sowie eine silberfarbene Variante von beiden Modellen geben wird.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen