Abgas-Skandal

Als besonders sauber hatte Volkswagen seine Diesel-Modelle in den USA beworben. Doch dann kommt heraus: VW hat weltweit mehr als elf Millionen Dieselfahrzeuge so manipuliert, dass sie auf dem Prüfstand glänzten, auf der Straße aber wieder mehr Schadstoffe ausstießen. Die Affäre kommt dem Wolfsburger Konzern teuer zu stehen.

Thema: Abgas-Skandal
Foto: dpa
Ex-VW-Chef Winterkorn wird 70: Der Abstieg eines Auto-Stars Ex-VW-Chef Winterkorn wird 70 Der Abstieg eines Auto-Stars

Erst eine lange Serie von Superlativen, dann der jähe Fall: "Dieselgate" ist auch mit dem Namen Martin Winterkorn verbunden. Viele Fragen bleiben. Ebenso aber der Rückblick auf eine steile Karriere des 70-Jährigen, der den Weltkonzern Volkswagen formte.

Diesel-Skandal und kein Ende: VW-Konzern bleibt Getriebener Diesel-Skandal und kein Ende VW-Konzern bleibt Getriebener

Weit über 20 Milliarden Euro hat der Abgas-Skandal Volkswagen schon gekostet. Zahllose juristische Baustellen überschatten die Aufarbeitung, das Image hat tiefe Kratzer. Wäre es nicht an der Zeit, einfach nur wieder Autos zu verkaufen? Keine Chance.