Aceh

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Aceh

Keine Tsunami-Warnung: Erdbeben erschüttert Aceh Keine Tsunami-Warnung Erdbeben erschüttert Aceh

Die indonesische Provinz Aceh wird von einem Erdbeben erschüttert. Einige Menschen geraten in Panik, über Verletzte ist bislang nichts bekannt. Das Epizentrum liegt an Land, eine Tsunami-Warnung wird nicht ausgesprochen. Im Dezember 2004 hatte ein Erdbeben vor Aceh einen Riesen-Tsunami ausgelöst.

Beschädigtes Gefängnis in Banda Aceh Menschen übernachten im Freien Erde vor Sumatra bebt nach

Rund 30 mal erzittert der Meeresboden vor Sumatra nach den beiden großen Beben, der Schock sitzt bei den Menschen in der Region noch immer tief. Für die Länder um den Indischen Ozean haben die Erdstöße auch ein Gutes: Sie zeigen, dass die Frühwarnsystem funktionieren.

Die Menschen in Banda Aceh kampieren diese Nacht lieber im Freien. Der Schreck war für sie groß, auch wenn es keine Schäden gab. Heftige Erdstöße vor Sumatra Erdbebenschreck lässt nach

Nach dem heftigen Erdbeben im Indischen Ozean geben die Behörden Entwarnung. Die zuerst erwarteten Flutwellen sind kleiner als befürchtet. In Indonesien gibt es keine größeren Schäden. Experten loben das Tsunami-Frühwarnsystem, das offenbar gut funktioniert hat.

20.05.2014 10:45 Uhr Fußball Indonesischer Profi stirbt nach Foul

Indonesiens Fußballverband untersucht den Tod eines Spielers nach einem Foul des gegnerischen Torwarts. Akli Fairuz, Stürmer beim Erstligaverein Persiraja Banda Aceh, starb am vergangenen Freitag im Krankenhaus. Bei einem Spiel gegen PSAP Sigli eine Woche zuvor hatte ihn der Torwart in den Bauch getreten. Dabei erlitt Fairuz nach Angaben seines Vereins innere Verletzungen. Persiraja sei für den Tod von Fairuz mitverantwortlich, sagte Verbandschef Ismed Sofyan am Dienstag, da sie seine Behandlung hinausgezögert hatten. Der Verband forderte Strafen für alle Beteiligten. (dpa)

Tausende Indonesier flüchteten ins Freie. Starke Erdstöße in Sumatra Schwerverletzte nach Beben

Die indonesische Insel Sumatra wird von einem Beben der Stärke 7,8 erschüttert. Mindestens elf Menschen werden verletzt, mehrere Häuser beschädigt. Eine Tsunami-Warnung der Behörden wird nach knapp zwei Stunde wieder aufgehoben.