Altes Ägypten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Altes Ägypten

Bilderserien
Fundsache, Nr. 1249: Riesige Pharaonen-Statuen in Luxor Fundsache, Nr. 1249 Riesige Pharaonen-Statuen in Luxor

Archäologen graben in der ägyptischen Tempelstadt Luxor zwei bislang unbekannte Statuen von Pharao Amenhotep III. aus. Die riesigen Figuren werden schwer beschädigt im Grabtempel entdeckt. Der König lebte vor 3400 Jahren und soll Tutanchamuns Großvater gewesen sein.

Perlen aus dem All: Älteste Eisenobjekte sind aus Meteoriten Perlen aus dem All Älteste Eisenobjekte sind aus Meteoriten

Archäologen untersuchen die ältesten bekannten Objekte aus Eisen - 5000 Jahre alten Grabschmuck aus Ägypten - und finden Erstaunliches heraus: Das Material stammt nicht von der Erde, sondern aus Meteoriten. Da Meteoriten-Eisen sehr hart ist, ist es nur sehr schwer zu bearbeiten.

Mumien mit verstopften Gefäßen: Alte Ägypter kannten Verkalkung Mumien mit verstopften Gefäßen Alte Ägypter kannten Verkalkung

Fettreiche Ernährung, wenig Bewegung und Rauchen fördern Atherosklerose. So die einhellige Meinung der Wissenschaftler bislang. Atherosklerose galt vor allem als Zivilisationskrankheit. Jetzt fanden Forscher entsprechende Ablagerungen bei mehr als 4000 Jahre alten Mumien. Die Folgen könnten weitreichend sein.