Anne Hathaway

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anne Hathaway

Bilderserien
Plötzlich wieder Prinzessin!: Anne Hathaway filmt Remake Plötzlich wieder Prinzessin! Anne Hathaway filmt Remake

Ein normales Schulmädchen wird über Nacht zur Hochwohlgeborenen. Dem Klassiker unter den Teenie-Träumen widmete man mit "Plötzlich Prinzessin" einst gleich zwei Filme. Heute sind sie Kult, Darstellerin Anne Hathaway ein Star. Nun soll sie die alte Rolle noch mal spielen.

Zielscheibe Anne Hathaway: Der neue Trend heißt Hass Zielscheibe Anne Hathaway Der neue Trend heißt Hass

In Zeiten wie diesen haben Sie sicher Besseres zu tun, als sich für jeden Gossip zu interessieren, richtig? Die Queen hat Durchfall, Juan Carlos hat Hüfte, "Wir sind Papst" ist Geschichte. Deswegen regen wir uns jetzt über Miss Hathaway auf, die Oscar-Gewinnerin 2013! Die ist aber auch zu ... zu, ja was denn? Gut? Blöd? Hübsch? Hässlich?

Oscar, "Argo", Haneke und Waltz: Der Oscar wird schmutzig 25.02.2013 08:42 Uhr Oscar, "Argo", Haneke und Waltz Der Oscar wird schmutzig

Ein Song über die Brüste von Schauspielerinnen, ein bitterböser Lincoln-Witz und "schwule" Musikeinlagen. Seth MacFarlane haucht der Oscar-Show etwas Leben ein - und Schmutz. Ansonsten werden die Preise hübsch verteilt: Ben Affleck jubelt, Österreich gleich zweimal und Anne Hathaway sowieso. Nur Steven Spielberg geht leer aus. Von Markus Lippold

Valjean (Jackman) verspricht Fantine (Hathaway), sich um ihre Tochter zu kümmern. Anne Hathaway brilliert in "Les Misérables" Rache, Liebe, Revolution

"Les Misérables" begeistert seit 30 Jahren Millionen Menschen. Nun kommt das Musical nach einem Roman von Victor Hugo auf die Leinwand. Stars wie Anne Hathaway und Hugh Jackman überraschen mit Glanzleistungen in einem opulenten, stimmungsvollen Film, der aber stellenweise zu pathetisch gerät.

Anne Hathaway spielt die Fantine in "Les Misérables" - dafür musste sie tagelang hungern. Hathaway, Knochensäge und Porno Es kommt nicht auf die Länge an

Erst muss man ewig anstehen, danach um einen guten Sitzplatz kämpfen und dann das: Man wird Zeuge einer Beinamputation in der Wildnis. Ritsch-ratsch - das Publikum stöhnt. Aber auch auf der Leinwand wird gestöhnt. Nur Anne Hathaway singt. Die Berlinale hat eben so ihre Momente.