10.03.2015 18:30 Uhr Diese Kosten sind absetzbar Steuern sparen mit der Ausbildung

Studiengebühren, Auslandsaufenthalte oder teure Spezialausbildungen beispielsweise als Pilot. Wollten Studenten oder Auszubildende die Kosten ihrer ersten Ausbildung als Werbungskosten von der Steuer absetzen, mussten sie bisher mit Gegenwind vom Finanzamt rechnen. Das Bundesverfassungsgericht könnte dieser Praxis jedoch bald einen Riegel vorschieben. Mit der eigenen Ausbildung ließe sich so in der Zukunft eine Menge an Steuern sparen.