Babak Rafati

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Babak Rafati

Babak Rafati sagt: "Ich bin wieder gesund." Referee überwindet Depressionen Rafati ist "zurück im Leben"

Schiedsrichter Babak Rafati hat seine schweren Depressionen überwunden. In die Fußball-Bundesliga kehrt er aber wohl nicht zurück. Dafür ist er fünf Monate nach seinem Selbsttötungsversuch zurück im Leben, wie der 41-Jährige sagt: "Ich bin wieder gesund. Es war ein Glücksfall, dass ich rechtzeitig Hilfe bekommen habe."

"Herr Rafati hat für sich dafür entschieden, offen mit der Krankheit umzugehen und sich ihr zu stellen." Suizidversuch des Schiedsrichters Rafati nennt Depression als Grund

Nach seinem Versuch, sich in einem Kölner Hotel umzubringen, lässt Fußball-Schiedsrichter Babak Rafati über seinen Anwalt mitteilen, eine Depressions-Erkrankung sei der Grund für seine Tat. Es sei ihm ein dringendes Anliegen, die Öffentlichkeit darüber zu informieren.

Bittet um Zeit und Geduld: Babak Rafati. Schiedsrichter in Behandlung Babak Rafati geht es besser

Schiedsrichter Babak Rafati befindet sich auf dem Weg der Besserung und begibt sich nach seiner Entlassung aus einem Kölner Krankenhaus in stationäre Behandlung. Das teilt Rafatis Rechtsanwalt über den Deutschen Fußball-Bund mit.

  • 1