Bauindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bauindustrie

Bilderserien
Die Kosten für die Hamburger Elbphilharmonie fielen zehnmal höher aus als ursprünglich geplant. Kostenexplosionen beim Bau Warum wird alles so viel teurer?

Was haben die Elbphilharmonie, die Berliner Staatsoper und die Kölner Bühnen gemeinsam? Die Kosten für ihren Bau oder Sanierung fielen deutlich höher aus als angekündigt. Denn kaum einer traut sich, der Öffentlichkeit die Wahrheit zu sagen.

"Auf diese Investitionswende war keiner vorbereitet." Projekte ausgebremst Personalmangel gefährdet Bauboom

Geld ist zurzeit genug da, um Fernstraßen zu bauen oder Brücken zu reparieren. Doch nach mageren Jahren fehlten in der Bauverwaltung die Planer für solche Projekte, klagt die Bauindustrie. Sie sieht zugleich aber auch Auswege.

Großer Bedarf an Wohnungen: Baubranche in Deutschland boomt Großer Bedarf an Wohnungen Baubranche in Deutschland boomt

Die deutsche Baubranche ist freudig überrascht: Die Nachfrage nach neuen Wohnungen und Straßen ist dieses Jahr größer als erwartet. Die Auftragsbücher sind voll, es winken Milliardenumsätze. Dennoch kann die Branche nicht alle Wünsche der Politik erfüllen.

Der Klang ist phänomenal, der Preis auch: Rund 800 Millionen Euro zahlte Hamburg für die Elbphilharmonie. Zehnmal teurer als geplant Die Elb-Odyssee

Nach jahrelangen Verzögerungen wird die Hamburger Elbphilharmonie endlich eröffnet. Das grandiose Konzerthaus sollte eigentlich nichts kosten. Am Ende zahlte die Stadt fast 800 Millionen Euro. Die Verantwortlichen wurden nie belangt.