Bund der Vertriebenen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bund der Vertriebenen

Erika Steinbach legt das Amt der Chefin des Vertriebenenverbands nieder. "Endlich!" Polnische Medien feiern Steinbachs Abgang

16 Jahre stand sie an der Spitze des Bundes der Vertriebenen. Jetzt kündigt Erika Steinbach an, nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Mit den Polen wurde Steinbach nie warm. Die Medien des Landes weinen der kühlen Deutschen keine Träne nach.

Bund der Vertriebenen: Erika Steinbach hört auf Bund der Vertriebenen Erika Steinbach hört auf

Seit 16 Jahren ist Erika Steinbach nun schon die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Jetzt will die 70-Jährige bei der nächsten Kandidatur nicht mehr antreten. Doch ihre Zeit an der Spitze des Verbandes wird sie in guter Erinnerung behalten.

Erika Steinbach würdigt "die Charta der Vertriebenen" als "Absage an Revanche und Gewalt". Zwischenruf Steinbach greift zu kurz

Die unkritische Würdigung der Gründungscharta durch den Bund der Vertriebenen offenbart: Geschichtsrevisionistische Vorstellungen sind längst nicht überwunden.

In schlichter Kleidung: Erika Steinbach. CDU stärkt Steinbach den Rücken Vertriebene feiern trotz Kritik

Unbeeindruckt von aller Kritik feiert der Bund der Vertriebenen den 60. Jahrestag seiner Gründungs-Charta. Bundestagspräsident Lammert würdigt das Papier als eines der "Gründungsdokumente der Bundesrepublik". Bei der Forderung nach einem Gedenktag verweigern aber selbst die CDU-Festredner Parteifreundin Steinbach die Gefolgschaft.