Chen Guangcheng

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chen Guangcheng

Chen Guangcheng mit seiner Familie. Der Bürgerrechtler wartet auf seine Ausreisegenehmigung. USA stellen Visa aus Türen für Chen stehen offen

Im diplomatischen Tauziehen zwischen den USA und China um eine mögliche Ausreise des Dissidenten Chen Guangcheng werden die USA erneut aktiv. Sie stellen Einreisepapiere für Chen selbst, seine Frau sowie seine zwei Kinder bereit, teilt das amerikanische Außenministerium mit. Aus Peking liegt bisher allerdings noch kein Signal für eine Ausreise vor.

Chen steht permanent unter Beobachtung durch die Polizei. Peking auf "schlimmem Rachefeldzug" Chens Neffe unter Mordverdacht

Der chinesische Bürgerrechtler Chen Guangcheng flieht aus dem Hausarrest in die Botschaft der USA und erregt internationale Aufmerksamkeit. Das lässt sich Peking nicht gerne bieten: Chens Familie wird seitdem drangsaliert. Sein Neffe steht nun unter Mordverdacht. Er soll einen Menschen erstochen haben, als Schläger das Haus stürmten.

Chen im Krankenhaus. Dissident will mit Clinton fliegen Chen fürchtet um sein Leben

China und die USA lösen ihre diplomatische Krise zunächst: Chen Guangcheng verlässt die US-Botschaft. Dem blinden Aktivisten bleiben aber nur vage Versprechen. Später wird bekannt, dass es offenbar auch Drohungen gab. Jetzt fürchtet er um sich und seine Familie und will das Land doch verlassen.

Ohne Hilfe sei Chen nach seiner Flucht stundenlang zu Fuß gelaufen, sagt eine Bürgerrechtlerin. 27.04.2012 10:21 Uhr Chinese Chen "an sicherem Ort" Bürgerrechtler flieht aus Arrest

Chen Guangcheng engagiert sich in Menschenrechtsfragen. Das wird in China allerdings nicht gern gesehen. Deshalb muss der blinde Bürgerrechtler erst ins Gefängnis und steht seit 2010 unter Hausarrest. Doch Chen will sich damit nicht abfinden. Er klettert über eine Mauer und entkommt seinen Bewachern. Laut Unterstützern befindet er sich in einem sicheren Versteck.

Screenshot aus dem CNN-Video. Besuch bei Bürgerrechtler verhindert Christian Bale in China schikaniert

Der chinesische Bürgerrechtler Chen Guangcheng ist blind und steht unter Hausarrest. Schauspieler Christian Bale, vor allem bekannt für seine Rolle als "Batman", will Chen besuchen und auf sein Schicksal aufmerksam machen. Doch mehrere Sicherheitsbeamte verhindern dies. "Es ist eine Situation, bei der ich nicht wegschauen kann", sagt Bale.

  • 1