Daniela Schadt

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Daniela Schadt

Bilderserien
Schadt und Gauck beim Neujahrsempfang  in Berlin. Daniela Schadt bleibt dabei Keine Hochzeit im Bellevue

Die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck, Daniela Schadt, sieht keinen Anlass für eine Eheschließung. Sie könne die Debatte über ihr Familienleben nachvollziehen. Ihr Zusammenleben sei allerdings auch nicht als Propagierung eines bestimmten Rollenmodells gemeint.

Oben: Elly Heuss-Knapp, Wilhelmine Lübke, Hilda Heinemann, Mildred Scheel und Veronica Carstens (v.l.). Unten: Marianne von Weizsäcker, Christiane Herzog, Christina Rau, Eva Luise Köhler und Bettina Wulff. Deutschlands erste Damen Dahinter steht immer eine Frau

Deutschland wählt am Sonntag nicht nur einen neuen Bundespräsidenten. Das Land wählt auch eine neue First Lady. Bisher gelang es allen ersten Damen des Staates, die Amtszeit ihres Gatten mitzuprägen. Die Partnerin des künftigen Präsidenten, Daniela Schadt, muss in große Fußstapfen treten.

Bleibt ihr etwas anderes übrig? Daniela Schadt hat einen Beruf, der sich schlecht als First Lady ausüben lässt. Gaucks First Lady Daniela Schadt gibt Job auf

Es ist noch nicht lange her, da kommentierte Daniela Schadt als Journalistin die Bundespolitik. Als Frau an der Seite des künftigen Bundespräsidenten Joachim Gauck ist sie nun selbst Kommentar-Thema. Ihren Job als Journalistin will sie deshalb an den Nagel hängen.

Joachim Gauck und Daniela Schadt "Völlig aus dem Häuschen" Bald wilde Ehe im Schloss Bellevue

Auch der künftige Bundespräsident Joachim Gauck bringt eine moderne Familie mit ins Schloss Bellevue, wenn auch ganz anders als sein Vorgänger. Gauck hat vier erwachsene Kinder, lebt von seiner Frau seit 1991 getrennt und seit zwölf Jahren in einer Fernbeziehung. Die künftige First Lady heißt Daniela Schadt.

  • 1