Deutscher Städtetag

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutscher Städtetag

Theoretisch soll für alle Kinder ab August ein Betreuungsplatz vorhanden sein. Die Realität sieht anders aus. Kita-Ausbau reicht nicht aus Bund muss mit Klagen rechnen

Wenn ab August der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz gilt, müssen sich die Städte auf Ärger einstellen. Bislang gibt es nämlich noch viel zu wenige Plätze. Der Deutsche Städtetag rechnet mit vielen erfolgreichen Klagen. Unklar ist, wie Eltern dann entschädigt werden.

Kinder in der Kindertagesstätte Spatzenhaus im brandenburgischen Eisenhüttenstadt. 12.10.2010 12:49 Uhr Ausgleich für Kita-Ausbau Gericht verdonnert NRW

Bis 2013 soll Kindern ein Platz in einer Kindertagesstätte garantiert werden. Die Kosten bleiben oft bei den Kommunen hängen - bis jetzt. Das Verfassungsgericht von Nordrhein-Westfalen entscheidet, dass das Land einen finanziellen Ausgleich zahlen muss. Der Deutsche Städtetag sieht eine Signalwirkung auch für andere Bundesländer.

Hase-und-Igel-Effekt: Kinderbetreuung nicht zu schaffen Hase-und-Igel-Effekt Kinderbetreuung nicht zu schaffen

Je mehr Kita-Plätze die Kommunen anbieten, desto mehr Eltern haben auch Interesse an einem Krippenplatz, beklagt der Deutsche Städtetag. Hinzu kommt der permanente Geldmangel, so dass der Ausbau der Kinderbetreuung nicht zu schaffen ist.