Michael Jackson am 6. Mai bei seinen Proben für das geplante Konzert in London. 29.06.2009 08:23 Uhr Arzt dementiert letzte Spritze Weiter Rätsel um Michael Jackson

Der Tod von Popstar Michael Jackson gibt weiter Rätsel auf. Sein Privatarzt Conrad Murray ließ über seinen Anwalt versichern, er habe dem "King of Pop" keine morphiumähnlichen Schmerzmittel verabreicht. Die Familie ist Medienberichten zufolge uneins, wo der Sänger beerdigt werden soll. Im Gespräch ist, aus seiner Neverland Ranch nach dem Vorbild der Elvis-Presley-Gedenkstätte eine Art Graceland zu machen.

27.08.2007 13:16 Uhr Medien trauern US-Kultzeitung ist pleite

Satire im Aus: Die US-Zeitung "Weekly World News", hat die Zeitungskrise in den USA nicht überlebt. Diese Woche erscheint die letzte Ausgabe des einzigartigen Mediums, das den Tod von Elvis Presley als getürkt entlarvte und die Mondlandung als Betrug. 30 Jahre lang lieferte das Kultblatt sensationelle Enthüllungsgeschichten, in den 80ern mit einer Auflage von 1,2 Millionen.