Europäische Umweltagentur

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Europäische Umweltagentur

Diese Wollhandkrabbe wurde in Brandenburg gefangen. Ursprünglich kommt sie aus China. Große Gefahr für die Vielfalt EU warnt vor eingeschleppten Arten

In Europa breiten sich künstlich eingeführte Tier- und Pflanzenarten aus. Über 10.000 Arten hat die EU-Umweltagentur gezählt. Manche wurden bewusst, andere unabsichtlich von Menschenhand eingeschleppt. So oder so: Sie gelten als Gefahr für die Artenvielfalt. Und nicht nur das: Auch die menschliche Gesundheit leidet mitunter.

Baden bedenkenlos: Bikinischönheiten stürzen sich bei Glowe in die noch recht kalte Ostsee. Flüsse und Seen etwas schmutziger Deutschland kann baden gehen

Die Qualität von Seen und Flüssen in Deutschland ist leicht verschlechtert. Dennoch fällt das Fazit der Europäischen Umweltagentur zu den hiesigen Badegewässern positiv aus. Das gilt auch für Europa insgesamt, wo immerhin mehr als 21.000 Badestellen getestet werden.

  • 1