Frühgeburten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Frühgeburten

Annegret (l.) mit ihrer jüngsten Tochter und RTL Extra-Moderatorin Birgit Schrowange. Seniorin erwartet Vierlinge "Man kann das nur verurteilen"

Es ist eine Nachricht, die selbst in der Fachwelt Aufsehen erregt: Eine 65-jährige Berlinerin will Vierlinge zur Welt bringen. Möglich war die Kinderwunschbehandlung nur im Ausland. Das wirft Fragen auf - medizinische und ethische. Hier die wichtigsten Antworten.

Zeugungszeitpunkt wichtig für Baby: Winterkinder sind eher krank Zeugungszeitpunkt wichtig für Baby Winterkinder sind eher krank

Während Sonntagskinder mehr Glück haben sollen, stehen Frühjahrskinder für eine bessere Gesundheit. Denn die kommen laut US-Forschern seltener als Frühgeburt zur Welt. Der Zeitpunkt der Zeugung ist demnach entscheidend für die gesundheitliche Verfassung des Kindes. Schuld daran sollen Grippe-Viren sein.

Die Sterblichkeit ist in entwickelten Ländern dank guter medizinischer Technik geringer. 02.05.2012 18:04 Uhr Deutschland nur im Mittelfeld Zu viele Frühchen sterben

Jährlich enden 1,1 Millionen Frühgeburten tödlich. Während in Entwicklungsländern Hygienemangel und fehlendes Fachwissen als Auslöser gelten, erhöhen in Industrienationen späte Mutterschaft, Rauchen und Übergewicht das Risiko einer verfrühten Geburt. Frauen im Westen müssten ihr Leben umstellen, fordern Forscher.

Frieda kam mit 460 Gramm zur Welt und wurde mehr als fünf Monate aufgepäppelt. Nur eine halbe Schwangerschaft Frieda darf nach Hause

Das ist selten: In Fulda kommt ein Frühchen nach rekordverdächtig kurzer Schwangerschaft von 21 Wochen und fünf Tagen zur Welt. Die kleine Frieda schafft den Schritt ins Leben und kann nach Hause. Doch Frühgeburten wie ihr drohen später Gesundheitsprobleme.

  • 1