Gerhard Richter

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gerhard Richter

Bilderserien
Richters Domplatz zieht den Betrachter in die Tiefe. Es fasziniert auch deshalb, weil das Gehirn versucht, die Strukturen zu ordnen. Es lässt nicht mehr los. Von wegen Krise Auktionsrekord für Richter in New York

Der Kunstmarkt scheint von Mäßigung noch nichts gehört zu haben. Teilweise zum Fünffachen des Schätzpreises werden bei Sotheby's Bilder versteigert - und die Rekorde purzeln. Ein Bild des deutschen Malers Gerhard Richter bringt gar den höchsten Preis, der je für ein Werk eines Künstlers zu dessen Lebzeiten erzielt wurde.

Das ist die Nummer 1: Gerhard Richter. Teuerster lebender Maler Gerhard Richter ist Weltspitze

Mit über 80 Jahren erringt der deutsche Maler Gerhard Richter weiterhin Rekorde: Im vergangenen Jahr war er der teuerste noch lebende Maler, wie eine Bilanz zeigt. Das Gesamtvolumen des weltweiten Kunstmarktes stieg derweil leicht auf 12,3 Milliarden Dollar.

Die Architekten Till Schneider (l) und Michael Schumacher hinter ihrem Modell des Daches für den Erweiterungsbau. 21.02.2012 07:00 Uhr Eröffnung ohne Bundespräsident Städel geht unter die Erde

Dürer, Rembrandt und Monet locken jährlich Hunderttausende ins Frankfurter Städel. Ab nächster Woche hängen in dem Museum auch Bilder von Maler-Stars der Gegenwart wie Gerhard Richter oder Wolfgang Tillmans - unter der Erde. Der Festakt zur Eröffnung des unterirdischen Erweiterungsbaus muss nun allerdings ohne den Bundespräsidenten stattfinden.

Große Werkschau in Berlin: Richter-Fans stehen Schlange Große Werkschau in Berlin Richter-Fans stehen Schlange

Bereits am ersten Tag lockt die große Gerhard-Richter-Retrospektive in der Neuen Nationalgalerie in Berlin viele Kunstinteressierte an. Und das Schlangestehen lohnt sich: Zu sehen sind einige der bekanntesten Werke von Gerhard Richter, aber auch unbekanntere Arbeiten.

"Stripes - Streifen" (2011) im neu gestalteten Gerhard Richter Raum im Albertinum in Dresden. Der bescheidene große Künstler Deutschland ehrt Gerhard Richter

Als kunstinteressierter Tourist mit einem besonderen Faible für Gerhard Richter wird man anlässlich seines 80. Geburtstags gleich in mehreren deutschen Städten fündig. Mal werden seine Gemälde gezeigt, mal seine Grafiken und Fotos, mal wird er sogar selber zum Kunstobjekt.

Richters Bild "Lilien" aus dem Jahr 2000 (Handout der Tate Modern London). Das Berliner Ausstellungsjahr Richter kommt - und der Alte Fritz

Die Berliner Kunstszene lebt von Kontrasten. Sorgte 2011 die Renaissance-Ausstellung mit Leonardo da Vincis Meisterwerk "Dame mit Hermelin" für Rekorde, so verspricht dieses Jahr eine große Werkschau des zeitgenössischen Künstlers Gerhard Richter das Highlight der Saison zu werden. Ein Überblick.