Iberia

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Iberia

Schlagstöcke, Festnahmen, Flugausfälle Iberia-Streik eskaliert

British Airways und Iberia fusionieren 2011. Mit drastischen Sparmaßnahmen soll die dauerdefizitäre spanische Airline wieder auf Kurs gebracht werden. Tausende Entlassungen drohen - und provozieren einen Arbeitskampf, der sich immer weiter verschärft. In Madrid stürmen Iberia-Mitarbeiter mit anti-britischen Parolen den Flughafen. Die Polizei reagiert und prügelt los. Die Streiks gehen dennoch weiter.

Zehntausende Passagiere betroffen: Iberia-Streik sorgt für Ärger Zehntausende Passagiere betroffen Iberia-Streik sorgt für Ärger

Die Mitarbeiter von Iberia machen Ernst: Mit einem tagelangen Streik protestieren sie gegen die rigiden Sparpläne der Airline. Spaniens Verkehrsministerin Pastor warnt bereits vor einem schweren Schaden für die gesamte Wirtschaft des Landes. Experten rechnen allein bei Iberia mit Streikkosten in dreistelliger Millionenhöhe.

Verlustbringer verkauft: Die Lufthansa fliegt alleine weiter. Die Tochter geht an die Briten Lufthansa wirft BMI ab

Die Deutsche Lufthansa hat eine neue Heimstätte für ihr Sorgenkind British Midland (BMI) gefunden. Die verlustbringende Tochter geht an die Muttergesellschaft von British Airways und Iberia. IAG sichert sich damit weitere Landerechte in London-Heathrow. Die Konkurrenz hofft auf ein Veto der Wettbewerbshüter.

Piloten streiken wegen Billigtochter: Iberia streicht viele Flüge Piloten streiken wegen Billigtochter Iberia streicht viele Flüge

Mit hausgemachter Billigkonkurrenz will Iberia jürzere Flugrouten künftig günstiger abwickeln. Das ruft die Piloten der spanischen Fluglinie auf den Plan, die nach Gewerkschaftsangaben vollständig in den Ausstand treten. Tausende Passagiere müssen deshalb bei Konkurrenten untergebracht werden.

Positive Überraschung: BA/Iberia bremsen Sinkflug Positive Überraschung BA/Iberia bremsen Sinkflug

Nach den unbefriedigenden Zahlen der Lufthansa kann die aus British Airways und Iberia hervorgegangene Fluggesellschaft IAG ihren Verlust im ersten Quartal deutlich reduzieren. Eigentlich laufen die Geschäfte in diesem Berichtszeitraum nicht so gut. Allerdings leiden auch die Briten und die Spanier unter dem derzeit hohen Ölpreis.