IRA (Irish Republican Army)

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema IRA (Irish Republican Army)

Im Belfast der 1980er Jahre ist ein Ende des religiös motivierten Bürgerkriegs noch lange nicht in Sicht. "Die Sirenen von Belfast" Der "katholische Bulle" ermittelt wieder

Auf einem verlassenen Fabrikgelände in Belfast wird ein tiefgekühlter Torso gefunden - der Konflikt in Nordirland scheint ein weiteres Opfer gefordert zu haben. Detective Sean Duffy hat jedoch Zweifel und verstrickt sich in einen Fall, der ungeahnte Dimensionen annimmt.

Königin Elizabeth II. verlor 1979 ihren Cousin bei einem IRA-Attentat. Schlussstrich unter Nordirland-Konflikt Queen reicht IRA-Führer die Hand

Unter dem Kommando von Martin McGuinness führt die IRA jahrelang Krieg gegen die britische Krone. Mit Waffen kämpfen sie für ein von Großbritannien unabhängiges Irland - inklusive des nördlichen Zipfels. In dem Konflikt kommen Tausende Menschen um, auch ein Cousin von Queen Elizabeth II. Nun setzen McGuinness und die Monarchin ein historisches Zeichen.

Die Extremisten erinnern in Londonderry an den irischen Osteraufstand 1916. Irland-Besuch im Mai geplant "Real IRA" droht der Queen

Als erstes britisches Staatsoberhaupt seit 1921 will Queen Elizabeth II. die Republik Irland besuchen. Die extremistische Terrororganisation "Real IRA" warnt die Königin allerdings. Sie sei in Irland "unerwünscht", heißt es. Zudem kündigt die Gruppe an, weitere nordirische Polizisten zu töten - gleich welcher Religion.

  • 1