Johannes Ponader

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Johannes Ponader

Piraten-Probleme mitnichten gelöst: Der nächste Ponader wird kommen Piraten-Probleme mitnichten gelöst Der nächste Ponader wird kommen

Geht es nun wieder bergauf mit der Piratenpartei, nachdem der Politische Geschäftsführer zurückgetreten ist? Auf Dauer wohl nicht, denn Johannes Ponader war noch nie das Problem, er hat dem Problem nur ein Gesicht gegeben. Wenn sich die Partei nicht reformiert, wird sie sich immer wieder selbst lahmlegen.

Szene mit Symbolwert: Lindner, Röttgen und der Polit-Freak Ponader im Mai 2012 zu Gast bei Günther Jauch. Enfant Terrible Ponader hat genug Der Freak mit den Jesuslatschen

Kaum ist er da, geht's bergab. Für viele ist Johannes Ponader das Gesicht der Piraten-Krise. Doch nach Monaten der öffentlichen Selbstzerfleischung im Parteivorstand erklärt er seinen Rückzug. Ponader geht, aber verschwinden mit ihm auch die Probleme der Piraten?

Vorstand ignoriert Basis-Votum: Wie demokratisch sind die Piraten? Vorstand ignoriert Basis-Votum Wie demokratisch sind die Piraten?

Mit einer Umfrage wollte sich der Bundesvorstand der Piratenpartei von seinem lähmenden Streit befreien. Das Ergebnis ist jetzt da, aber ob das Ziel erreicht ist, bleibt völlig unklar. Bei einem etwas verkorksten Pressetermin will die Parteispitze lieber über die Inhalte ihrer Politik reden - und handelt gerade damit gegen den Willen der Basis.

Rücktritt, sonst "knallt es gewaltig": Lauer war's wirklich 18.02.2013 04:02 Uhr Rücktritt, sonst "knallt es gewaltig" Lauer war's wirklich

Der Vorstand der Piratenpartei ist heillos zerstritten. Die Mehrheit lehnt den amtierenden Geschäftsführer Ponader ab und versucht, ihn ruhig zu stellen. Einen Schritt weiter ging der prominente Berliner Pirat Lauer: Er gibt nun zu, eine aggressive SMS an Ponader geschrieben zu haben. Eine Drohung sei das aber nicht gewesen.

Vorstand befragt Parteibasis: Endkampf im Piratenstreit Vorstand befragt Parteibasis Endkampf im Piratenstreit

Die Querelen im Vorstand der Piratenpartei sollen durch die Basis beendet werden – und kochen dabei noch einmal richtig hoch. Fünf von sieben Vorstandsmitgliedern beantragen eine Basis-Entscheidung, die den Rücktritt des Geschäftsführers Ponader bewirken soll. Der wehrt sich mit Händen und Füßen.

Ponader im Vorstand isoliert: Streit zwischen Piraten eskaliert Ponader im Vorstand isoliert Streit zwischen Piraten eskaliert

Bereits im vergangenen Jahr kam es zu heftigen Auseinandersetzungen im Bundesvorstand der Piratenpartei. Nun bricht wieder ein Konflikt auf, der das Potential hat, die Partei in eine Krise zu stürzen. Im Zentrum steht – einmal mehr – Johannes Ponader.