Kering (PPR)

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kering (PPR)

Zurückhaltung an der Wall Street: Dax beugt sich der Geopolitik 11.04.2017 22:30 Uhr Zurückhaltung an der Wall Street Dax beugt sich der Geopolitik

Börsen-Langeweile kommt am Dienstag nicht auf. Im Dax lassen es Lufthansa krachen, im TecDax zieht ein Wert den Index tief ins Minus. Und auch an der Wall Street steht eine Aktie im Fokus - wie der Gesamtmarkt: negativ.

Gucci & Co. wehren sich: Luxusmarken verklagen Alibaba Gucci & Co. wehren sich Luxusmarken verklagen Alibaba

Der chinesische Internetkonzern Alibaba gerät unter Druck: Weltweit erfolgreiche Luxusmarken wehren sich gegen den Verkauf von Plagiaten über Plattformen, die Alibaba betreibt. Dort sieht man jedoch keinen Anlass zu handeln.

Ende März ist Franz Kochs Zeit als Puma-Chef bereits zu Ende. Überraschender Führungswechsel Rote Karte für Puma-Chef

Puma steckt in einer Krise, und nun auch in den Schlagzeilen: Vorstandschef Koch muss gehen. "In beiderseitigem Einvernehmen" wird er den zum Luxusgüterkonzern PPR gehörenden Sportartikelhersteller im März verlassen. Der Grund dafür liegt wohl im kostenintensiven Umbau des Unternehmens.

Italien will in Puma-Trikots den EM-Titel holen. 196 gelang der Squadra Azzurra das zum letzten Mal. Appetithäppchen Fußball-EM Puma will die 4-Mrd.-Marke

Die Quartalszahlen kommen erst noch, aber auf der Hauptversammlung liefert Puma-Chef Koch bereits erste Einblicke. Der zum Luxusgüterkonzern PPR gehörende Sportartikel- und Modehersteller will nach der 2011 geknackten Umsatzmarke von 3 Mrd. Euro möglichst schnell die 4-Mrd.-Hürde nehmen. Im laufenden Jahr erhofft sich Puma vor allem einen Schub von der Fußball-EM.

Gerhard Schröder (l.) lässt sich von Master-Tailor Angelo Petrucci (r.) des italienischen Nobelschneiders Brioni einkleiden (Archivbild Mai 1998) Italienischer Chic für PPR Puma-Mutter kauft Brioni

Frankreichs Konzerne stehen offenbar auf "La dolce vita": Nachdem Lactalis Parmalat schluckt und LVMH Bulgari übernimmt, schnappt sich der Puma-Konzern PPR nun Brioni - bekannt durch die gleichnamigen Anzüge, die etwa von Gerhard Schröder und "James Bond" getragen werden.