Landtagswahlen Niedersachsen

Drei Wochen nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl gewinnt die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen. Die Sozialdemokraten werden erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Offen ist allerdings, wie die künftige Regierung aussehen wird. Wird der Gewinner noch zum Verlierer?

Thema: Landtagswahlen Niedersachsen
Foto: dpa
"Niemals schön": AfD erklärt Wahlausgang mit Streitereien "Niemals schön" AfD erklärt Wahlausgang mit Streitereien

Mit 6,2 Prozent zieht die AfD in Niedersachsens Landtag ein. Doch das Ergebnis ist schwächer als andernorts. Am Tag nach der Wahl bietet die Partei eine Erklärung an: Der interne Streit soll den Ausgang gedrückt haben. Ein Problem erkennt die AfD auch für Merkel.

Anne Wills Gäste, von links nach rechts: Wolfgang Kubicki, Katrin Göring-Eckardt, Volker Bouffier, Olaf Scholz und Albrecht von Lucke Wahl-Talk bei "Anne Will" Wann werden wir wieder regiert?

Das Superwahljahr 2017 ist seit Sonntag zwar offiziell vorbei, beschäftigen wird es uns wohl aber noch bis Weihnachten: Mit einer schnellen Einigung in den Jamaika-Verhandlungen rechnet niemand, die Niedersachsenwahl verschärft die Situation.