Lucas Papademos

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lucas Papademos

Ein Untersuchungsausschuss prüft nun, ob Papakonstantinous Immunität aufgehoben wird. Griechische Steuersünder-Affäre Ex-Finanzminister muss zittern

Hat ein früherer griechischer Finanzminister Verwandte aus einer Steuersünder-Liste gelöscht? Das griechische Parlament meint, es gebe genügend Anzeichen dafür und ermittelt mit einem Untersuchungsausschuss weiter. Bei einer Verurteilung drohen Papakonstantinou bis zu 20 Jahre Gefängnis.

Verträge müssen eingehalten werden: Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht keine Alternative zum Sparen in Griechenland. 23.05.2012 19:28 Uhr "In hohem Maße besorgniserregend" Bundesbank warnt Athen

Die Bundesbank setzt Griechenland die Pistole auf die Brust: Ohne Sparkurs kein weiteres Geld. Weil die Hoffnung in Europa jedoch schwindet, dass die künftige Regierung in Athen sich davon beeindrucken lässt, bereiten sich Regierungen, Zentralbanken und Unternehmen zunehmend auf einen Euro-Austritt Griechenlands vor. Nach Einschätzung der Bundesbanker wäre der für Deutschland verkraftbar.

Griechenlands Parteichefs bei Karolos Papoulias. Die sind unfähig, für das Land über ihren Schatten zu springen. Klub der Versager Keine Regierung für Griechenland

Drama in Griechenland: Seine politischen Akteure sind unfähig, eine Regierung zu bilden. Für sie stehen Parteiinteressen über denen des Landes. Der greise Staatschef Papoulias, der bei seinen Vermittlungsversuchen Unzumutbares in Kauf nimmt, scheitert. Nun werden die Griechen wieder wählen. Und Hellas' Situation wird immer dramatischer.

Antonis Samaras will den Spagat zwischen Sparen und Wachstumsanreizen schaffen. Mit harten Bandagen Samaras auf dem Weg an die Macht

Der 60-jährige Ökonom und Ex-Außenminister könnte der große Gewinner der Wahl werden oder aber auch ihr tragischster Verlierer. Mit seinem klaren Kurs hat er zwar noch die Wähler überzeugt, die sozialistische Pasok könnte sich aber weigern, ihn zum Ministerpräsidenten zu machen.

Anhänger der Radikalen Linken (Syriza) bei einer Wahlkundgebung in Athen. Spekulation über neues Rettungspaket Hellas beunruhigt Investoren

Die Griechen wählen am kommenden Sonntag ein neues Parlament - der Aufgang des Urnengangs ist völlig offen. Investoren befürchten instabile politische Verhältnisse. Das Risiko von Rückschritten im Reform- und Sparprozess könnte steigen, schreiben Analysten der Landesbank Berlin. Auch ein etwaiger Austritt Griechenlands aus der Eurozone ist möglich.