Mauerbau an der Grenze zu Mexiko

US-Präsident Trump hatte bereits im Wahlkampf den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko angekündigt und damit bei vielen Republikanern gepunktet. In seiner ersten Arbeitswoche erlässt Trump ein Dekret, mit dem der Mauerbau in die Wege geleitet werden soll. Trump hatte stets betont, Mexiko müsse für die geplante Grenzmauer zahlen. Die mexikanische Regierung lehnt das ab. Die Mauer an der knapp 3200 Kilometer langen Grenze könnte Schätzungen zufolge bis zu 40 Milliarden US-Dollar kosten.

Thema: Mauerbau an der Grenze zu Mexiko
Foto: dpa
Bilderserien
Einen Zaun an der Grenze zu Mexiko gibt es schon. Bald soll eine Mauer kommen. An der Grenze zu Mexiko Firmen bauen Prototypen für Mauer

Die US-Grenzbehörde lässt Prototypen für die geplante Mauer zu Mexiko anfertigen. Damit kommt der Prozess für das Prestigeprojekt von US-Präsident Trump einen Schritt weiter voran - auch wenn die Finanzierung noch nicht gesichert ist.