McKinsey

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema McKinsey

BMW-Chef Norbert Reithofer plant offenbar ein neues Sparprogramm. McKinsey soll den Profit steigern BMW plant Sparprogramm

Eigentlich laufen bei BMW nach dem Rekordjahr 2013 die Geschäfte rund. Doch um die Profite langfristig zu sichern, plant der Autobauer offenbar ein Sparprogramm. Entwerfen sollen es die Kosten-Killer der Unternehmensberatung McKinsey.

Ex-McKinsey-Chef Rajat Gupta drohen 100 Jahre Haft wegen Insiderhandel. Insider-Tipps an Galleon-Hedgefonds Gupta drohen 100 Jahre Haft

Es ist das spektakulärste Verfahren wegen Insiderhandel seit langem: In New York beginnt der Prozess gegen Rajat Gupta, den Ex-Chef der Unternehmensberatung McKinsey. Gupta soll dem Galleon-Hedgefonds-Manager Rajaratnam millionenschwere Tipps gegeben haben. Bei einer Verurteilung drohen dem ehemaligen Spitzenmanager der US-Wirtschaft 100 Jahre Gefängnis.

McKinsey-Chef rät zum Austritt: Banken pokern weiter mit Athen McKinsey-Chef rät zum Austritt Banken pokern weiter mit Athen

Trotz der Abreise des Chefunterhändlers der Banken, Dallara, gehen die Verhandlungen in Athen über einen Schuldenschnitt für private Gläubiger weiter. Die griechische Regierung steht dabei enorm unter Druck, da sie bis Montag zu einer Lösung kommen will. Der Chef der Unternehmensberatung McKinsey, Mattern, denkt bereits einen Schritt weiter und legt den Griechen den Austritt aus dem Euro nahe.

In diesem Auto soll Rajat Gupta sitzen. 100 Jahre Haft drohen Ex-McKinsey-Chef angeklagt

Der Hedgefonds-Manager Raj Rajaratnam ist des Insiderhandels schuldig gesprochen. Nun droht einem langjährigen Freund von ihm das gleiche Schicksal. Rajat Gupta, Ex-Chef von McKinsey und Ex-Verwaltungsratsmitglied von Goldman Sachs, ist wegen Insidergeschäften angeklagt.