Merckle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Merckle

Ludwig Merckle Heidelbergcement-Aktien Merckle legt drauf

Ludwig Merckle engagiert sich langfristig bei Heidelbergcement. Der Großaktionär erhöht seinen Anteil an dem Baustoffkonzern wieder auf mehr als 25 Prozent. Merckles Familie hatte bis Oktober 2009 70 Prozent an dem Dax-Unternehmen. Wegen massiver finanzieller Schwierigkeiten musste sie ihren Anteil drastisch zurückfahren.

Ratiopharm ist nun in israelischer Hand. Merckle-Gruppe fast schuldenfrei Teva hat Ratiopharm

Es ging nun ganz schnell: Der israelische Teva-Konzern übernimmt Ratiopharm früher als erwartet. Damit baut die Merckle-Gruppe ihre Schulden fast vollständig ab. Teva wird mit dem Kauf von Ratiopharm die Nummer eins auf dem europäischen Generika-Markt.

Ratiopharm ist nun in israelischer Hand. Merckle-Gruppe fast schuldenfrei Teva hat Ratiopharm

Es passierte schneller als gedacht: Der israelische Teva-Konzern übernimmt Ratiopharm früher als erwartet. Damit baut die Merckle-Gruppe ihre Schulden fast vollständig ab. Teva wird mit dem Kauf von Ratiopharm die Nummer eins auf dem europäischen Generika-Markt.

Ratiopharm ist nun in israelischer Hand. Merckle-Gruppe fast schuldenfrei Teva hat Ratiopharm

Es passierte schneller als gedacht: Der israelische Teva-Konzern übernimmt Ratiopharm früher als erwartet. Damit baut die Merckle-Gruppe ihre Schulden fast vollständig ab. Teva wird mit dem Kauf von Ratiopharm die Nummer eins auf dem europäischen Generika-Markt.

Ratiopharm ist nun in israelischer Hand. Merckle-Gruppe fast schuldenfrei Teva hat Ratiopharm

Es passierte schneller als gedacht: Der israelische Teva-Konzern übernimmt Ratiopharm früher als erwartet. Damit baut die Merckle-Gruppe ihre Schulden fast vollständig ab. Teva wird mit dem Kauf von Ratiopharm die Nummer eins auf dem europäischen Generika-Markt.

Ludwig Merckle "Alte Gruppe ist Geschichte" Merckle sieht Licht

Der Ulmer Unternehmer Ludwig Merckle ist zuversichtlich, bald wieder volle Handlungsfreiheit im überschuldeten Imperium seines Vaters Adolf Merckle zu haben. Die Tilgung und Refinanzierung der Schulden komme gut voran, sagt Merckle.