29.08.2005 10:12 Uhr Fünf Airlines verboten Frankreich fürchtet Abstürze

Nach der jüngsten Häufung von Flugzeugunfällen hat Frankreich eine Liste mit verbotenen Fluggesellschaften veröffentlicht. Air Koryo aus Nordkorea, die amerikanische Air Saint- Thomas, International Air Service aus Liberia und Lineas AER aus Mosambik sowie Phuket Airlines aus Thailand seien von dem Start- und Landeverbot betroffen, hieß es auf der Internetseite der zivilen französischen Luftfahrtbehörde DGAC.