Nursultan Nasarbajew

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nursultan Nasarbajew

Staatschef Nasarbajew und Kanzlerin Merkel: Darf man mit Kasachstan Geschäfte machen? 08.02.2012 16:38 Uhr Umstrittener Deal mit Kasachstan Industrie kommt an Rohstoffe

Glaubt man Menschenrechtsgruppen, dann lässt Kasachstans Präsident Nasarbajew Opposition und Medien unterdrücken. Glaubt man Nasarbajew selbst, ist alles nicht so schlimm und das Land auf dem Weg zu einer Demokratie. Kanzlerin Merkel glaubt dem Staatschef und schmiedet zur Freude der deutschen Wirtschaft eine Rohstoff-Allianz mit Kasachstan.

Kasachstans Staatschef Nasarbajew gilt als kalter Machtpolitiker. Kritik an geplanter Rohstoffpartnerschaft Merkel hofiert Kasachstan

Kanzlerin Merkel empfängt Kasachstans Präsident Nasarbajew. Was harmlos klingt, birgt einiges an Zunder. Die Opposition läuft Sturm. Die Regierung will eine Rohstoffpartnerschaft mit dem Riesenreich am Kaspischen Meer eingehen. Und missachtet dabei erhebliche Menschenrechtsbedenken gegen die Regierung in Astana.

Nursultan Nasarbajew versucht mit der Wahl, dem autoritären Kasachstan einen demokratischen Anstrich zu verpassen. Kasachen geben klares Votum ab Nasarbajews Partei siegt deutlich

Die Wahl in Kasachstan bringt das von Präsident Nasarbajew erwünschte Ergebnis. Seine Partei Nur Otan siegt mit großem Abstand. Zwei weitere Parteien schaffen es ins Parlament, beide sind bislang durch Staatstreue aufgefallen. Die Opposition zweifelt die Rechtmäßigkeit des Urnengangs an.

Neues Team für Kasachstan: Nasarbajew (l) und Blair. Berater von Diktator Nasarbajew Blair hat einen neuen Job

Erst vor kurzem ließ sich der kasachische Staatschef Nasarbajew zum "Führer der Nation" ernennen. Nun präsentiert er auch noch einen neuen Berater in Wirtschaftsfragen: den britischen Ex-Premier Blair. Der soll dafür mehr als neun Millionen Euro kassieren.