Online-Durchsuchung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Online-Durchsuchung

"Im verfassungsrechtlichen Aus": BKA muss Staatstrojaner zähmen 26.01.2013 18:43 Uhr "Im verfassungsrechtlichen Aus" BKA muss Staatstrojaner zähmen

Online-Durchsuchung und Überwachung, die Ermittler des BKA nehmen per Trojaner den Computer einer Verdächtigen unter die Lupe? Abgelehnt, heißt es von der Bundesanwaltschaft, der höchsten Strafverfolgungsbehörde Deutschlands. Das Papier zeigt die verfahrene Situation der Strafverfolger auf – und worum sich die Bundesregierung kümmern müsste. Von Roland Peters

Änderungen beim Urheberrecht Grüne wollen Schutzfrist kürzen

Bei ihren Parteitag in Kiel beschließen die Grünen, Schutzfristen für künstlerische Werke zu verkürzen, können sich aber nicht auf einen Zeitraum einigen. Außerdem sprechen sie sich gegen die Vorratsdatenspeicherung und heimliche Online-Durchsuchungen aus sowie für ein neues NPD-Verbotsverfahren aus - sofern der Erfolg sicher ist.

Innere Sicherheit: Online-Durchsuchung bleibt erlaubt Innere Sicherheit Online-Durchsuchung bleibt erlaubt

Im Bereich Inneres war überraschend größerer Streit zwischen Union und FDP ausgeblieben. Dabei standen Forderungen nach mehr Sicherheit auf Seiten der Union gegen die Verteidigung von Freiheitsrechten bei der FDP. Im folgenden werden die wichtigsten Vereinbarungen aufgelistet.

Schäuble leicht entschärft: Aus für Internetsperren 15.10.2009 20:46 Uhr Schäuble leicht entschärft Aus für Internetsperren

Die Unterhändler von Union und FDP sind sich in allen Sicherheitsthemen einig. Bei der Vorratsdatenspeicherung soll die Nutzung der Daten auf schwere Gefahrensituationen beschränkt werden. Bei den Internetsperren erzielt die FDP einen "Durchbruch". Nur leichte Veränderungen gibt es bei der Online-Durchsuchung - die bisher noch nie angewandt wurde.

Gesetz passiert Bundestag Mehr Befugnisse für BKA

Das Bundeskriminalamt bekommt zahlreiche neue Befugnisse zur Terrorabwehr. Der Bundestag beschließt gegen den Widerstand der Opposition das neue BKA-Gesetz. Dazu zählt auch die Möglichkeit zu Online-Durchsuchungen und damit zum heimlichen Zugriff auf Computer. Der Bundesrat muss noch zustimmen. Die Grünen wollen vor dem Verfassungsgericht klagen.