Paolo Gabriele

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Paolo Gabriele

Hier wurde am 6. Oktober 2012 Ex-Kammerdiener Gabriele zu 18 Monaten Haft verurteilt. "Vatileaks"-Affäre Programmierer wird verurteilt

Laut Vatikan ist er kein Komplize. Dennoch wird der Computertechniker Sciarpelletti nun beschuldigt, den ehemaligen päpstlichen Kammerdiener Paolo Gabriele beim Diebstahl geheimer Unterlagen begünstigt zu haben. Das Urteil ist gesprochen.

Begnadigung "sehr wahrscheinlich" Papst-Diener verurteilt

Ein vatikanisches Gericht verurteilt den ehemaligen Kammerdiener des Papstes, Paolo Gabriele wegen Diebstahls zu eineinhalb Jahren Haft. Das Urteil fällt deutlich milder aus als von der Staatsanwaltschaft gefordert - und für Gabriele zeichnet sich eine noch größere Hoffnung ab.

Verrat unterm Kreuz: Vatikan macht Gabriele Prozess Verrat unterm Kreuz Vatikan macht Gabriele Prozess

Über Wochen kommen geheime Informationen aus dem Vatikan ans Licht der Öffentlichkeit. Die Kurie ist lange ahnungslos, bis sie die vermeintliche undichte Stelle findet: Benedikts Kammerdiener Paolo Gabriele soll geplaudert haben. Hinter den Mauern den Vatikan wird ihm dafür ab heute der Prozess gemacht.

Blick auf den Petersplatz. 14.08.2012 16:12 Uhr Zwischenruf Die schmutzigen Wasser des Tiber

Vordergründig steckt der Vatikan wegen des Diebstahls von Papstdokumenten durch den Kammerdiener des Heiligen Vaters in einer seiner tiefsten Krisen. Doch Paolo Gabriele ist nur ein kleiner Fisch. Wer aber ist der große Menschenfischer? Oder sind es mehrere? Von Manfred Bleskin

"Vatileaks"-Affäre: Kammerdiener versucht Erklärung 14.08.2012 15:16 Uhr "Vatileaks"-Affäre Kammerdiener versucht Erklärung

Der Prozess gegen den Kammerdiener des Papstes beginnt im Herbst. Er muss sich wegen schweren Diebstahls verantworten. Bis dahin hat Paolo Gabriele Zeit zum Nachdenken. Dies wolle er auch nutzen, sagt Paolo den Medien seines Landes. Den Schock den er auslöste, habe er kalkuliert, um die Kirche wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Hier kommt der Autor hin

"Vatileaks": Kammerdiener entschuldigt sich "Vatileaks" Kammerdiener entschuldigt sich

Paolo Gabriele versichert, dass er ein Einzeltäter ist. Der Informant in der "Vatileaks"-Affäre versucht, Gerüchte über einen groß angelegten Komplott in der Katholischen Kirche aus dem Weg zu räumen. Und obendrein zeigt er sich äußerst reumütig.

Benedikt muss sich an neue Gesichter gewöhnen. Weltfamilientreffen in Mailand Papst hat neuen Kammerdiener

Papst Benedikt XVI. tritt seine erste Reise nach dem Bekanntwerden der Enthüllungsaffäre um gestohlene Dokumente aus dem Vatikan an. Ziel ist das Weltfamilientreffen in Mailand. Interessiert verfolgen die Beobachter, wer Kammerdiener Paolo Gabriele ersetzt.

Rollende Köpfe? Fiat-Verwaltungsrat tagt

Wenn der Verwaltungsrat des angeschlagenen Traditionsunternehmens heute zusammenkommt, könnte eine drastische Personalentscheidung verkündet werden. Gerüchten zufolge muss mit dem Rücktritt von Verwaltungsratschef Paolo Fresco und Vorstandschef Gabriele Galateri gerechnet werden.

  • 1