Paula Broadwell

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Paula Broadwell

Petraeus galt bis zu seinem Fall als nahezu unfehlbar. Neuanfang nach Affäre Petraeus geht an die Uni

Ein außereheliches Techtelmechtel bringt CIA-Direktor Petraeus um sein Amt, gerade als er kurz davor steht, Verteidigungsminister zu werden. Nun findet er immerhin einen neuen Job, wo er seine "außergewöhnliche Erfahrung" einbringen kann.

John Allen ist Kommandeur der Internationalen Schutztruppe in Afghanistan. Aufklärung der Petraeus-Affäre US-General Allen entlastet

Die Affäre zwischen CIA-Chef David Petraeus und seiner Biografin erschüttert die USA. Auch Vier-Sterne-General John Allen ist in den Fall verwickelt. Er soll unangebrachte E-Mails an eine Frau geschrieben haben. Folgen hat das für ihn jedoch keine.

Oft im Weißen Haus: Paula Broadwell (links) und Jill Kelley. Petraeus-Affäre Frauen oft im Weißen Haus

Paula Broadwell und Jill Kelley: Durch die Affäre des ehemaligen CIA-Chefs Petraeus stehen sie im Mittelpunkt des Medieninteresses. Welche Rolle spielten sie in der Vergangenheit? Sie sollen jedenfalls mehrmals zu Gast im Weißen Haus gewesen sein.

David Petraeus war Chef der CIA. Petraeus' Schatten auf Obama "Das lässt nichts Gutes ahnen"

CIA-Chef David Petraeus stolpert über eine Liebesaffäre und im Zuge der Ermittlungen werden immer mehr Verstrickungen im Geheimdienstapparat der USA aufgedeckt. Die Zeitungen sind gespalten in der Frage, ob es hier um eine Lappalie oder eine ernsthafte politische Fehlentwicklung handelt.

Die Verstrickungen der US-Generäle CIA-Skandal und kein Ende

Der Sexskandal um Ex-CIA-Chef Petraeus weitet sich aus. Nun steht auch Petraeus' Nachfolger in Afghanistan, Vier-Sterne-General Allen, wegen "unangemessenen Verhaltens" unter Druck. Allen sollte eigentlich 2013 die Nato-Streitkräfte in Europa übernehmen. Das FBI filzt auch das Haus von Petraeus' Ex-Geliebter Broadwell.

Immer mehr Enthüllungen Petraeus-Drama in der Wahlnacht

Die Enthüllungen in der Sexaffäre um CIA-Chef Petraeus reißen nicht ab. Demnach liefen FBI-Untersuchungen schon monatelang, bevor das Weiße Haus schließlich informiert wurde. Richtig ernst wurde es ausgerechnet in der Nacht, in der die ganze USA auf das Wahlergebnis warten.

  • 1