Preußen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Preußen

Bilderserien
Gleiche Brüder, gleiche Kappen: Der Berliner kann auch Gleiche Brüder, gleiche Kappen Der Berliner kann auch

Die Rheinländer und die Preußen - eine innige Liebe bestand zwischen ihnen wohl nie. Und doch haben beide mehr miteinander zu tun, als sie glauben (wollen). Selbst die Narrenkappe entspringt der Phantasie eines stocksteifen Preußengenerals.

Das Ende der Schüchternheit: Seehofer reizt die Kanzlerin Das Ende der Schüchternheit Seehofer reizt die Kanzlerin

Kaum etwas verfängt bei den Bayern mehr als Aufmüpfigkeit gegen die Zentrale in Preußen: Regelmäßig knöpft sich Landesvater Seehofer deshalb seine Schwesterpartei und Kanzlerin Merkel vor. Genau das wollte er im Wahlkampf eigentlich sein lassen. Doch dieses Versprechen hat er scheinbar vergessen.

Historiker Johannes Bronisch ist wissenschaftlicher Referent der Leibniz-Gemeinschaft Berlin. 2011 erschien im Landt-Verlag sein Buch: "Der Kampf um Kronprinz Friedrich". Die historische Perspektive Nebenprodukt in Vielvölkerreichen

Voraussetzung für Toleranz ist die Existenz verschiedener Wahrheitsüberzeugungen, erklärt Johannes Bronisch bei n-tv.de. Historisch betrachtet war sie daher nicht das Ziel, sondern vielmehr ein erforderliches Nebenprodukt in Vielvölkerreichen wie Ägypten und Persien. In der "Wiege der Demokratie", Athen, spielte Toleranz zunächst eine untergeordnete Rolle.

Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1917. Mit ihm, Wilhelm II., musste 1918 der letzte Hohenzollern-Kaiser abdanken. Deutschland und der Wulff-Skandal Preußen-Prinz fordert Monarchie

Prinz Philip Kiril von Preußen, ein Ururenkel des letzten deutschen Kaisers, spricht sich nach der Affäre um Christian Wulff für eine Wiedereinführung der Monarchie aus. Nach Ansicht des evangelischen Pfarrers können Königsfamilien eher als ein Bundespräsidenten die Herzen der Menschen erreichen.