Rene Obermann

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rene Obermann

"Verständlichster Dax-Chef": BASF-Chef holt den Preis "Verständlichster Dax-Chef" BASF-Chef holt den Preis

Klartext auf einer Hauptversammlung hat immer noch Seltenheitswert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Hohenheim. Doch einige Vorstände aus der Dax-Riege schaffen es doch, ihre Botschaften deutlich rüberzubringen. Am besten kann es BASF-Chef Kurt Bock. Aber auch bei der Telekom schlägt man sich wacker.

Nächster Job klein aber fein: Obermann gibt Hinweise 20.01.2013 17:13 Uhr Nächster Job klein aber fein Obermann gibt Hinweise

Die Deutsche Telekom ist ein Tanker in der deutschen Unternehmensflotte. Für ihren Vorstandsvorsitzenden René Obermann darf es beim nächsten Mal aber ruhig eine Nummer kleiner sein. Erstmals lässt der scheidende Konzernlenker durchblicken, wie er sich seine berufliche Zukunft in der Zeit nach der Telekom vorstellt.

Obermann: "hart, aber fair" "Hart, aber fair" Rene Obermann im Porträt

Er ist Bergsteiger, Eishockey-Fan und fährt gern Motorrad: Als Rene Obermann Ende 2006 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom wird, ist er der jüngste Chef eines Dax-Konzerns. Nun ist Schluss für den smarten Manager.

Bis zum Schluss war keine Bereitschaft zu erkennen, sich im Detail mit Zugeständnissen zu befassen": Obermann bei einer Anhöhrung zum AT&T-Geschäft in Washington (Archivbild). AT&T gibt T-Mobile USA auf Obermann beschwert sich

Es ist ein harter Schlag für den Telekom-Chef: Der hartnäckige Widerstand der US-Behörden erweist sich als unüberwindlich. Rene Obermann muss sich vom Verkauf der ungeliebten US-Tochter an den Telefongiganten AT&T verabschieden. Analysten rätseln, wie es mit T-Mobile USA nun weitergehen kann.

Im Gespräch mit Annette Eimermacher: Obermann bei n-tv. "Das ist eine Frage des Stils" Obermann verteidigt die Kosten

Hohe Extrabelastungen schmälern den Gewinn der Deutschen Telekom. Vor allem die Aufwendungen für Vorruhestandszahlungen in Deutschland drücken auf die Bilanz. Im Gespräch mit n-tv-Moderatorin Annette Eimermacher erklärt Telekom-Chef Rener Obermann, wie Früh-Pensionäre dem Konzern helfen können und wohin der "ehemalige Staatsmonopolist" steuert.