05.02.2008 15:17 Uhr Irak hisst neue Flagge Ohne Saddams Sterne

Vor vier Jahren wurde Saddam Hussein gestürzt - jetzt verschwinden auch die drei Sterne seiner Baath-Partei von der irakischen Flagge. Der Schriftzug "Allahu akbar" (Gott ist groß), den Saddam 1991 nach der Niederlage der irakischen Truppen in Kuwait hinzugefügt hatte, soll aber bleiben.

24.06.2007 11:25 Uhr Völkermord an Kurden Tod für "Chemie-Ali"

Ein irakisches Sondergericht hat Saddam Husseins Cousin Ali Hassan al-Madschid, genannt "Chemie-Ali", wegen Völkermords an den Kurden zum Tode verurteilt. Al-Madschid hatte 1988 den Giftgaseinsatz gegen kurdische Zivilisten angeordnet. Der "Anfal"-Kampagne waren insgesamt bis zu 180.000 Kurden zum Opfer gefallen. Neben "Chemie-Ali" standen weitere fünf ehemals führende Vertreter der Baath-Partei vor Gericht.

08.04.2007 16:26 Uhr Saddam-Sturz Irak streicht Feiertag

Der 4. Jahrestag des Sturzes von Saddam Hussein ist für die Iraker kein Feiertag mehr. Die irakische Regierung gab bekannt, der 9. April sei wieder ein normaler Arbeitstag. Indes erschüttern täglich Anschläge das Land. Allein am Sonntag kamen Dutzende Menschen ums Leben. Und die nächsten Tage bringen vermehrt Protestaktionen der Schiiten. Es sei Zeit, der Besatzung ein Ende zu machen, heißt es.