04.06.2004 09:20 Uhr El Kaida feiert Preisexplosion Ölpreis wieder unter 40 Dollar

Der Ölpreis ist in New York wieder unter die Marke von 40 US-Dollar gefallen. Ausschlaggebend war jedoch nicht die Entscheidung der OPEC, die Fördermengen zu erhöhen, sondern der stärker als erwartet ausgefallene Anstieg der US-Rohöl- und Benzinreserven. Das Terrornetzwerk El Kaida hat auf einer Internet-Seite den Anstieg des Ölpreises nach den Anschlägen in Saudi-Arabien gefeiert.

02.06.2004 09:34 Uhr Pulverfass Saudi-Arabien US-Bürger angegriffen

Mutmaßliche Moslem-Extremisten haben ausländischen Diplomaten zufolge in der saudiarabischen Hauptstadt Riad US-Bürger beschossen. "Uns liegen zurzeit keine Angaben über Opfer und keine Einzelheiten vor", sagte ein Diplomat weiter. Die US-Bürger seien am Morgen angegriffen worden. Zuvor sind bei einem Angriff mutmaßlicher Extremisten im Westen Saudi-Arabiens einem Fernsehbericht zufolge zwei der Angreifer getötet worden. Der Angriff am Dienstag habe einem Polizeiposten bei der Stadt Taif in der Nähe der moslemischen Pilgerstadt Mekka gegolten, berichtete der Fernsehsender El Arabija am Mittwoch.

31.05.2004 08:56 Uhr "Christ oder Muslim?" Suche nach den Attentätern

Nach der Geiselnahme läuft in Saudi-Arabien eine landesweite Fahndung nach mindestens drei geflüchteten Terroristen. Ihnen war die Flucht gelungen, indem sie Geiseln als Schutzschilde benutzten. Bei dem Anschlag wurden nach offiziellen Angaben insgesamt 22 Menschen getötet. Augenzeugen und Überlebende des Massakers gaben inzwischen grausige Details bekannt. So sollen die Attentäter mögliche Opfer gezielt gefragt haben, ob sie Christen oder Muslims seien. Wer nicht beweisen konnte, muslimischen Glaubens zu sein, sei getötet worden.

24.05.2004 09:21 Uhr Opec taub für Warnungen G7 fordern höhere Quoten

Die sieben führenden Industriestaaten (G7) haben die Erdöl produzierenden Staaten aufgefordert, ihre Ölproduktion zu erhöhen. "Niedrigere Ölpreise würden die Weltwirtschaft fördern", hieß es in der ungewöhnlich direkten Erklärung zum Abschluss des Treffens der G7-Finanzminister. Die Opec - mit Ausnahme von Saudi-Arabien - hatte der Forderung zuvor eine Absage erteilt.

22.05.2004 20:32 Uhr Anschlag in Riad Deutscher erschossen

Ein Deutscher ist in Saudi-Arabien von mutmaßlichen islamischen Extremisten erschossen worden. In der Nähe einer Bank wurde er mit Schüssen aus einer Maschinenpistole getötet. Die Täter flohen. Von offizieller Seite wurde der Vorfall zunächst nicht bestätigt.

10.05.2004 15:44 Uhr Ölpreis fällt Saudi-Arabien greift ein

Der saudiarabische Ölminister Ali Naimi hat die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) dazu aufgefordert, ihr Förderlimit bei der Sitzung am 3. Juni in Beirut um 1,5 Mio. Barrel pro Tag anzuheben. Angebot und Nachfrage müssten wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.