Schufa

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schufa

Datendiebstahl mit Folgen: Wenn die Identität geklaut wird Datendiebstahl mit Folgen Wenn die Identität geklaut wird

Es sind beunruhigende Zahlen: Beinahe jeder vierte Mensch in Deutschland wurde bereits Opfer von Internetkriminalität oder Datenmissbrauch. Welche Folgen dies haben kann, was Betroffene tun können und wie man sich schützen kann, verrät Finanztest.

Kündigung möglich: Wenn Mieter gegenüber Dritten über ihren Vermieter unwahre Behauptungen über den Vermieter verbreiten, ist das ein Vertrauensbruch. Foto: Kai Remmers Streit um Schulden Kündigung nach falscher Selbstauskunft?

Viele private Vermieter, Wohnungsgesellschaften oder auch Immobilienmakler möchten vor dem Abschluss eines Mietvertrages eine Mieterselbstauskunft haben. Wohnungsinteressenten tun gut daran, diese wahrheitsgemäß zu beantworten. Ansonsten droht Ärger.

Mindestens einmal im Jahr kann man bei Auskunfteien wie der Schufa die eigenen Daten zur Kreditwürdigkeit überprüfen. Falsche Angaben müssen gelöscht werden. Schufa & Co. Kostenlose Auskunft anfordern

Eine schlechte Bewertung der Kreditwürdigkeit kann zum Beispiel zu hohen Kreditzinsen führen. Falsche Angaben gehören deshalb gelöscht. Verbraucher können ihre Daten einmal im Jahr kostenlos anfordern - online ist das aber gar nicht so einfach.