Stieg Larsson

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Stieg Larsson

Laut den knappen Angaben des Verlags Norstedts geht es unter anderem um den US-Geheimdienst NSA und künstliche Intelligenz. "Millennium"-Trilogie "Verschwörung" erobert die Buchläden

"Verschwörung" heißt die von David Lagercrantz erdachte Fortsetzung der "Millennium"-Trilogie von Stieg Larsson. Bis zuletzt war der Inhalt des Buches streng geheim. Nun kommt der mit Spannung erwartete Thriller um Lisbeth Salander in den Handel.

Lovestory im Thriller-Gewand: Rapace & Farrell: "Dead Man Down" Lovestory im Thriller-Gewand Rapace & Farrell: "Dead Man Down"

Mit “Verblendung” legt der dänische Regisseur Niels Arden Oplev den Grundstein für den Leinwanderfolg der "Millennium"-Trilogie von Stieg Larsson. Danach wird er mit Angeboten überschüttet. Es dauert aber mehrere Jahre, bis Oplev das perfekte Drehbuch für sein Hollywood-Debüt findet. Mit Colin Farrell und seiner Muse Noomi Rapace macht er daraus einen brillanten Rachethriller.

Das Trio Infernale: Jorge (Matias Padin Varela), Jo (Joel Kinnaman) und Mrado (Dragomir Mrsic, v.l.). Drogen, Gewalt, Gier: der "neue" Stieg Larsson "Easy Money" - Spür die Angst!

In einer reichen Stadt wie Stockholm arm zu sein, gefällt niemandem. Da sind der smarte BWL-Student Jo, Drogenhändler Jorge und der serbische Mafiaschläger Mrado keine Ausnahmen. Alle drei träumen vom schnellen Geld. Ein Traum, der zu einer Spirale der Gewalt wird. Jens Lapidus' Bestseller verfilmt von "Safe House"-Regisseur Daniel Espinosa.

Nach und nach erfährt der Zuschauer immer mehr Einzelheiten aus Salanders Vergangenheit. (Copyright: Yellow Bird Pictures, Foto Knut Koivisto) Kompromisslos, düster, epochal Stieg Larssons Trilogie

Schweden hat mehr zu bieten als Elche oder Ikea. Krimis und Thriller von Mankell, Dahl oder Marklund sind der Beweis. Stieg Larsson überragt sie aber alle: Seine "Millennium“-Trilogie, ein Millionenseller, schafft den Sprung auf die große Leinwand - und nun als Director’s-Cut-Box in die Heimkinos.

Wirkte in Schweden in dutzenden Filmen und Serien mit: Per Oscarsson. Stieg-Larsson-Darsteller Per Oscarsson wohl verbrannt

Ein tragisches Unglück hat den schwedischen Schauspieler Per Oscarsson wahrscheinlich das Leben gekostet. Alles deutet darauf hin, dass der aus der Verfilmung der "Millennium-Trilogie" von Stieg Larsson bekannte Darsteller verbrannt ist.

"King of Pop" - auch im Tod: Michael Jackson. Tote Topverdiener Jackson ist die Nummer 1

Es gibt Künstler, die werden erst nach ihrem Tod zu richtigen Stars. Stieg Larsson ist so ein Fall. Der Autor befindet sich in diesem Jahr erstmals auf der Liste der toten Spitzenverdiener des US-Magazins "Forbes". Platz eins des Rankings belegt jedoch Michael Jackson.