Terroranschläge in Brüssel

Bei einer Serie von Explosionen am Flughafen und einer Metrostationen in Brüssel sind am Morgen des 22. März 2016 32 Menschen getötet und viele verletzt worden. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu den Anschlägen bekannt. Alle Informationen zum Thema in der Übersicht.

Artikelübersicht: Terroranschläge in Brüssel
Brüsseler Bahnhof wieder offen: Mutmaßlicher Attentäter ist identifiziert 21.06.2017 09:46 Uhr Brüsseler Bahnhof wieder offen Mutmaßlicher Attentäter ist identifiziert

Ein Mann zündet am Zentralbahnhof in der belgischen Hauptstadt eine Bombe. Später erklären die Behörden, dass es sich um einen vereitelten Terroranschlag handelte. Mittlerweile wissen sie auch, wer der Verdächtige ist.

Bilderserien