VEM Vermögensverwaltung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema VEM Vermögensverwaltung

07.01.2009 13:53 Uhr Überbrückungskredit steht Merckle-Gruppe gerettet

Die finanziell angeschlagene Merckle-Gruppe ist vorerst gerettet: Die rund 30 Gläubiger-Banken haben den dringend benötigten Überbrückungskredit genehmigt. Die Summe sei bereits überwiesen, bestätigte ein Sprecher der zu Merckle gehörenden VEM Vermögensverwaltung. Als Gegenleistung muss Merckle aber Ratiopharm verkaufen.

07.01.2009 07:02 Uhr Nach Merckles Tod Wie geht es weiter?

Der Freitod des Unternehmers Adolf Merckle hat nach Angaben einer VEM-Sprecherin keine Auswirkungen auf den weiteren Sanierungsprozess seines angeschlagenen Imperiums. Merckle habe vor seinem Tod alle für die Sanierung nötigen Unterschriften geleistet, sagte ein Sprecher der zur Merckle-Gruppe gehörenden VEM Vermögensverwaltung. Auch seien die notwendigen Sicherheiten bereits erbracht worden.

Weihnachtsgeschenk? Merckle kann hoffen

Über die Brückenfinanzierungen für Adolf Merckles Vermögensverwaltung VEM und den darunter aufgehängten Pharmahändler Phoenix wird intensiv verhandelt. Für die VEM werde ein Abschluss noch vor Weihnachten angestrebt, hieß es in Finanzkreisen.

Ringen mit Gläubigerbanken Merckle kämpft

Der in Finanznot geratene schwäbische Milliardär Adolf Merckle ringt noch immer um eine Lösung mit seinen Gläubigerbanken. "Die Verhandlungen dauern an", sagte eine Sprecherin der zur Merckle-Gruppe gehörenden VEM Vermögensverwaltung.

Banken machen Druck Merckle-Imperium zerschlagen

Der Milliardär Adolf Merckle soll laut einem Pressebericht sein in Finanznot geratenes Firmenimperium auf Druck der Banken zerschlagen. Wie die "Südwest Presse" berichtet, will der schwäbische Unternehmer mit weitgehenden Zugeständnissen die Zahlungsunfähigkeit seiner Vermögensverwaltung VEM verhindern.

02.12.2008 12:43 Uhr Die Frist läuft ab Merckle-Imperium wankt

Der in Finanznöte geratene schwäbische Unternehmer Merckle ist bislang in den Kreditverhandlungen mit seinen Banken zu keinem erfolgreichen Abschluss gekommen. Er bot erhebliche Sicherheiten aus seinem Privatvermögen an. Um Mitternacht endet das Stillhalteabkommen zwischen Merckles VEM Vermögensverwaltung und rund 30 Banken.

24.11.2008 19:09 Uhr Merckles Börsendesaster ratiopharm vor Verkauf

Ein Verkauf des Pharmaherstellers ratiopharm wird immer wahrscheinlicher. Nach Angaben der Muttergesellschaft VEM Vermögensverwaltung fordern inzwischen mehrere Banken den Verkauf des Unternehmens, damit der Merckle-Gruppe neue Gelder zufließen. Unternehmer Adolf Merckle hatte sich an der Börse verspekuliert.

Pakt mit Banken Merckle gewinnt Zeit

Der schwäbische Unternehmer Adolf Merckle gewinnt in den Kreditverhandlungen mit seinen Banken etwas Zeit. Seine VEM Vermögensverwaltung schließt nach intensiven Verhandlungen mit rund 30 Banken ein Stillhalteabkommen. Damit gewinnen die VEM und deren Hauptbanken zwei weitere Wochen Zeit, um bei den Gesprächen über einen Überbrückungskredit zu einer Lösung zu kommen.

  • 1