Kurznachrichten Musik Hamburg Simply-Red-Sänger Mick Hucknall lässt in Hamburg die Hüften kreisen

Hamburg (dpa) – Rund 4000 Fans haben Simply Red am Abend bei ihrem ‎ausverkauften Gastspiel im Stadtpark in Hamburg gefeiert. Die aktuelle Deutschland-Tournee, die unter ‎dem Motto «Summer ’16» steht, ist die Verlängerung der Comeback-Tour zum 30. Bandjubiläum ‎der Briten im vergangenen Jahr. Frontmann Mick Hucknall zeigte sich dabei nicht nur ‎stimmlich in Topform. Der Rotschopf tanzte ausgelassen und mit reichlich Hüftschwung zum ‎Groove seiner sechsköpfigen Band, von der auch der Gitarrist und der Saxofonist für ‎Soloeinlagen immer mal wieder nach vorne traten.

Kurznachrichten Unfälle Schweiz Deutsche Familie stirbt bei Auffahrunfall am Gotthardtunnel

Quinto (dpa) - Die Bergungsarbeiten in der Schweiz dauern nach dem tödlichen Auffahrunfall mit vier deutschen Opfern am Gotthardtunnel an. Eine Familie aus Deutschland wurde auf der Autobahn im Kanton Tessin getötet. Das Auto wurde zwischen zwei Lastwagen eingequetscht - auf Bildern ist es zwischen den Kraftfahrzeugen praktisch nicht mehr zu erkennen. So kam für die 43 Jahre alten Eltern und ihre acht und zwölf Jahre alten Töchter jede Hilfe zu spät. Angaben zur genauen Herkunft der Verunglückten gab es zunächst offiziell keine. Der Unfallverursacher schwebte am Abend noch in Lebensgefahr.

Kurznachrichten EU Finanzen Portugal Spanien EU steht vor erster Strafempfehlung gegen Defizitsünder

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission wird heute eine Strafempfehlung für die Defizitsünder Spanien und Portugal abgeben. Den beiden Euro-Ländern wird vorgeworfen, nicht konsequent genug gegen ihre Haushaltsdefizite vorgegangen zu sein. Spanien wies 2015 ein Defizit von 5,1 Prozent auf, Portugal verzeichnete 4,4 Prozent. Erlaubt ist laut Euro-Stabilitätspakt maximal eine jährliche Neuverschuldung von 3,0 Prozent der Wirtschaftsleistung.

Kurznachrichten Kriminalität Terrorismus Bayern Bayern will Polizei aufrüsten

Berlin (dpa) - Unter dem Eindruck der jüngsten Gewalttaten in Bayern will die Landesregierung die Polizei besser ausrüsten. Das geht aus einem Strategiepapier hervor, das den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. Die Personalstärke der bayerischen Polizei soll kontinuierlich gesteigert werden, heißt es darin. Das Gleiche werde auch von den anderen Ländern und dem Bund erwartet. Zusätzlich soll nach den Vorstellungen der bayerischen Landesregierung auch die Bundeswehr zur Grenzsicherung eingesetzt werden, wenn die Kräfte der Bundespolizei nicht ausreichen.

Kurznachrichten Tourismus Antarktis Argentinien Argentinien plant Linienflüge in die Antarktis

Buenos Aires (dpa) - Touristen sollen ab 2018 von Argentinien aus in die Antarktis fliegen können. Wie die Zeitung «La Nación» berichtete, soll die Landebahn des argentinischen Stützpunktes Marambio in der Antarktis für Linienflüge mit Turboprop-Maschinen der Gesellschaft LADE ausgebaut werden. Marambio liegt rund 3330 Kilometer südlich der Hauptstadt Buenos Aires. Der Stützpunkt, auf dem rund 100 Wissenschaftler und Techniker arbeiten, soll mit Unterkünften für Touristen erweitert werden, sagte der Staatssekretär im Verteidigungsministerium Walter Ceballos.

Kurznachrichten
Aktuelle Nachrichtenthemen