Kurznachrichten

Konflikte Nahost: 13 Tote bei heftigen Luftangriffen Israels in Gaza

Gaza (dpa) - Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind kurz vor einer möglichen Einigung auf eine Waffenruhe mindestens 13 Palästinenser getötet worden. Nach Angaben von Augenzeugen griff die Luftwaffe heute drei verschiedene Ziele in Gaza und Beit Hanun im nördlichen Gazastreifen an. Damit soll die Zahl der Toten bei der fast einwöchigen israelischen Militäroperation auf 130 gestiegen sein. Mehr als 900 Menschen sollen verletzt worden sein. Gleichzeitig laufen internationale Bemühungen um eine Waffenruhe.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen