Kurznachrichten

Unwetter: 200 000 Skandinavier nach Sturm ohne Strom

Stockholm (dpa) - Sturmtief «Dagmar» hat am zweiten Weihnachtsfeiertag in knapp 200 000 Haushalten in Schweden und Norwegen für Stromausfall gesorgt. Das Unwetter über den nördlichen Teilen der skandinavischen Länder brachte außerdem den Verkehr weitgehend zum Erliegen. Auch in Teilen Finnlands musste der Bahnverkehr am zweiten Weihnachtstag eingestellt werden. «Dagmar» ist mit hohen Sturmgeschwindigkeiten eines der kräftigsten Unwetter der letzten Jahre.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen